Kurzgeschichten, Gedichte und mehr bei e-Stories.de - Dem Treffpunkt für Leseratten und Autoren!
Kurzgeschichten Logo e-Stories.de
 
Sprache: Deutsch - Englisch - Französisch - Italienisch - Spanisch - Portugiesisch - Niederländisch
 
| Home | Über e-Stories.de | Kontakt |

Linie
Leseecke

Kurzgeschichten
Gedichte
Die Bücherecke
Hörspiele & Videos
Liste der Autoren
News, Termine & Wettbewerbe
Reiseberichte
Jörg kocht

e-Stories.de unterstützen!

Linie
Interaktiv

Forum
Brieffreunde
Endlosgeschichten

Linie
Autoren

Mitgliedsbereich
Mitschreiben
Tipps für Buch-Autoren
Lektorat-Service
Fragen&Antworten

Impressum




„Das Glück wartet online ...“ von Lisa-Doreen Roth

Erschienen 2012 - Books on Demand
236 Seiten (Taschenbuch) - ISBN-10: 3844815457 / ISBN-13: 978-3844815450

Preis: EUR 14,90
Buch gleich online bei Amazon.de bestellen:
(bitte auf folgenden Link klicken!)


Lisa-Doreen Roth -
Das Glück wartet online ...

  "Das Glück wartet online..."

Den Mann fürs Leben zu finden, kann ganz schön schwer sein

Eigentlich könnte für die dreißigjährige Ina, die in Hamburg lebt, alles so bleiben wie es ist.
Bis auf eine Kleinigkeit…, der richtige Mann fehlt ihr noch!
Ob sie ihn wohl irgendwann findet, nach den ganzen Pleiten!?
Andere haben schon längst Kinder, die zur Schule gehen… und die biologische Uhr tickt.
Da gibt es zwar Marcel, doch er erscheint ihr zu chaotisch… und Sven hat Biggy geheiratet…
bei Eric wäre das anders, aber er ist neuerdings der Freund von Nena…
und Oliver? Der ist ihr zu langweilig.
Nach einem Urlaub mit Marcel deckt sie mutig und hinterlistig etwas auf, was ihr die Sprache verschlägt.
Nun fängt alles wieder von vorne an.
Frustriert stellt sie sich die Frage, warum das alles so ist, wie es ist …
Freundin Nena, mit der sie zusammen in einer WG lebt, gibt ihr einen Rat.

Auch dieser Roman ist amüsant, locker und leicht geschrieben, turbulent und bestens zur Entspannung und als unterhaltsame Urlaubslektüre geeignet.



* Hier eine kleine Leseprobe *

Nena war froh, als endlich Feierabend war. Dieser Tag hatte sie total fertiggemacht. Eric meldete sich nicht, Ina hatte sich verabredet. Alles hatte sich gegen sie verschworen. Sie beschloss, heute noch etwas Gutes für sich selbst zu tun. Sie ließ sich ein duftendes Schaumbad ein, nahm ein Buch zur Hand, stellte ein Glas Sekt auf den Wannenrand und entspannte sich zunächst im warmen Wasser. Danach schlüpfte sie in ihren warmen Bademantel, begann eine Tönungswäsche in ihre Haare zu massieren und trug anschließend noch eine grünliche Gesichtsmaske auf. Gerade, als sie sich zum Einwirken in ihren bequemen Sessel zurückziehen wollte, klingelte es an der Tür.
Da Nena dachte, Ina hätte vielleicht ihren Schlüssel vergessen, öffnete sie, ohne vorher zu fragen, wer es war. Oh, Hilfe! Erschrocken wich sie einen Schritt zurück und wollte die Tür sofort wieder zuschlagen, denn Eric stand plötzlich vor ihr und sie sah aus wie eine Vogelscheuche. Eric, selbst einen Moment erschrocken, lächelte Nena aber so unwiderstehlich an, dass beide laut loslachen mussten.
»Entschuldigung, ich wollte nicht stören, ich wollte dich einfach nur überraschen, nach unserem gestrigen schönen Abend, und heute wieder etwas mit dir unternehmen.«
»Überraschung gelungen.« Nena war verlegen. »Also Eric, das nächste Mal lass es mich besser vorher wissen, wenn du so was planst. Eine kurze SMS hätte genügt. Aber jetzt schau doch, wie ich aussehe. Ich dachte, heute hätte ich Zeit für mich selbst.«
»Ja…, dann gehe ich besser wieder. Sorry, tut mir leid!« Eric stand ziemlich betreten da. Nena hätte sich am liebsten in einem Mäuseloch verkrochen. »Eric…, sei mir bitte nicht böse, aber lass uns lieber später noch mal telefonieren… ja? Oder willst du r
einkommen und so lange fernsehen, bis ich fertig bin? Ina ist leider auch nicht da und ich habe, wie du siehst, noch zu tun.«


Zwei Rezensionen:

Das Glück wartet online …


"Das Glück wartet online" ist bereits mein zweites Buch von Lisa-Doreen Roth und hat mich genauso gefesselt wie das erste!
Dieser super schön geschriebene Unterhaltungsroman hat all das, was einen echten "Pageturner" ausmacht.
Man fängt an zu lesen und kann nicht mehr aufhören, weil man unbedingt wissen möchte, wie es weitergeht!
Die Geschichte von Ina und Nena, die in einer Wohngemeinschaft leben und vom Glück mit Mr. Right träumen, ist aber auch einfach wunderschön geschrieben. Was sie erleben, ist nicht nur komplett aus dem Leben, sondern mitunter auch komisch und an manchen Stellen sehr spannend. Und das ist etwas, was nur wenigen Autoren gelingt!
Erfrischend und mit viel Herzenswärme liest sich die Geschichte über die Suche nach der wahren Liebe.
Wo wartet denn nun das Glück... online vielleicht?
Das Ende bietet auf jeden Fall eine Überraschung!

****

Die Geschichte von Lisa-Doreen Roth hat alles, was einen guten Roman ausmacht. Sie ist leicht und unterhaltsam, aber hat dennoch Tiefgang, was man bei vielen anderen Frauenromanen ja leider vermisst. Man spürt, die Autorin hat die Figuren mit viel Liebe gestaltet.
Ich würde den Roman immer wieder kaufen und lesen und empfehle ihn sehr gerne weiter.
Es passt in die heutige Zeit, man kann sich hinein denken und fühlen.
Einfach schön.


Wie ich Autorin wurde und warum man seine Träume nie aufgeben soll


Kontakt zu Lisa-Doreen Roth:

Homepage:http://www.lisadoreenroth.de
eMail:doroethigt-online.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

Autorensteckbrief von Lisa-Doreen Roth

Neugierig geworden?

Dieses Buch online bestellen!

Bücherinfo veröffentlicht auf e-Stories.de am 29.09.2012


Zurück zur Übersicht
 

© 1999-2016 e-Stories.de - Jörg Schwab

Für Beiträge von unseren Besuchern in den Foren und Links auf Seiten außerhalb der Domain "www.e-stories.de" übernehmen die Betreiber von e-Stories.de keine Haftung.

» Impressum » Nutzungsbedingungen » Urheberrecht » Datenschutz » Kontakt