Kurzgeschichten, Gedichte und mehr bei e-Stories.de - Dem Treffpunkt für Leseratten und Autoren!
Kurzgeschichten Logo e-Stories.de
 
Sprache: Deutsch - Englisch - Französisch - Italienisch - Spanisch - Portugiesisch - Niederländisch
 
| Home | Über e-Stories.de | Kontakt |

Linie
Leseecke

Kurzgeschichten
Gedichte
Die Bücherecke
Hörspiele & Videos
Liste der Autoren
News, Termine & Wettbewerbe
Reiseberichte
Weihnachten
Erfahrungsberichte unserer Autoren

e-Stories.de unterstützen!



Linie
Interaktiv

Forum
Brieffreunde
Endlosgeschichten

Linie
Autoren

Mitgliedsbereich
Mitschreiben
Tipps für Buch-Autoren
Lektorat-Service
Fragen&Antworten

Impressum




„Tilt - Tödliche Affäre eines Konzerns“ von Hans K. Reiter




Erschienen 2016 - tredition
436 Seiten (Taschenbuch) - ISBN-10: 3734539552 / ISBN-13: 978-3-7345-3955-8

Preis: EUR 17,60
Buch gleich online bei Amazon.de bestellen:
(bitte auf folgenden Link klicken!)


Hans K. Reiter -
Tilt - Tödliche Affäre eines Konzerns

  Im Januar 2007 und den Folgemonaten berichten die Medien über massive Vorwürfe von Korruption und der Bildung schwarzer Kassen in einem deutschen Konzern. Gierige Manager haben hunderte von Millionen verschoben, aber die Öffentlichkeit scheint mit der Zeit das Interesse zu verlieren, als immer neue Fragmente des Skandals bekannt werden. Kontrollorgane des Konzerns sind in den illegalen Handel verstrickt. Durch Zahlung gewaltiger, millionenschwerer Bußgelder zieht der Konzern den Kopf aus der Schlinge.

Die Geschichte dieses Buches reicht weit über die öffentlich bekannt gewordene Wahrheit hinaus. Passagen hinzugefügt, öffnet sich ein tiefer Abgrund verbrecherischen Handelns. Die illegal entnommenen Gelder sind jeglicher Kontrolle entzogen und werden zum Fundament eines korrupten Systems zur Beschaffung von Aufträgen. Aber nur einer kennt dieses System und weiß, wo die Millionen gehortet sind. Und, sie sind Menschen mit Schwächen und Neigungen, die dem Sog des Geldes verfallen. Die Geschichte entblößt die dubiosen und verschlungenen Wege der Geldbeschaffung und schildert die skrupellose Dynamik, mit der verbrecherische Subjekte einen Teil des Kuchens an sich reißen wollen. Fehler werden mit dem Leben bezahlt. Der Journalist Harald Brenner recherchiert und gerät in tödliche Gefahr.

Der Text enthält Passagen mit sexuellem Inhalt, die für Jugendliche nicht geeignet sind.

Leseprobe

Homepage zum Buch beim Verlag tredition


Kontakt zu Hans K. Reiter:

Homepage:http://www.hkreiter.com
eMail:hansreiterme.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

Autorensteckbrief von Hans K. Reiter

Neugierig geworden?

Dieses Buch online bestellen!

Bücherinfo veröffentlicht auf e-Stories.de am 11.08.2016


Zurück zur Übersicht
 

© 1999-2017 e-Stories.de - Jörg Schwab

Für Beiträge von unseren Besuchern in den Foren und Links auf Seiten außerhalb der Domain "www.e-stories.de" übernehmen die Betreiber von e-Stories.de keine Haftung.

» Impressum » Nutzungsbedingungen » Urheberrecht » Datenschutz » Kontakt