Kurzgeschichten, Gedichte und mehr bei e-Stories.de - Dem Treffpunkt für Leseratten und Autoren!
Kurzgeschichten Logo e-Stories.de
 
Sprache: Deutsch - Englisch - Französisch - Italienisch - Spanisch - Portugiesisch - Niederländisch
 
| Home | Über e-Stories.de | Kontakt |

Linie
Leseecke

Kurzgeschichten
Gedichte
Die Bücherecke
Liste der Autoren
Hörspiele & Videos
News, Termine & Wettbewerbe
Reiseberichte
Jörg kocht

e-Stories.de unterstützen!

Linie
Interaktiv

Forum
Brieffreunde
Endlosgeschichten

Linie
Autoren

Mitgliedsbereich
Mitschreiben
Tipps für Buch-Autoren
Lektorat-Service
Fragen&Antworten

Impressum



Beschwerde verfassen.






Aus der Kategorie „Glauben“ (Gedichte):

Norbert Wittke

Gebet 2009


Lieber Herrgott erspare uns spaeter die Hoelle,
auf Erden haben wir sie ja bereits gehabt.
Eingespannt fuer Versicherungen, Steuern, Zoelle,
als uns Politiker freundlich an ihrer Brust gelabt.

Erlebt haben wir der Kriege bestialisch Feuer,
Raketen, Bomben zerstoerten mit teuflischer Kraft.
Der Tod als Bezahlung war fuer viele teuer,
in Familien wurden krasse Luecken gerafft.

Zeige uns nach dem Tode dein versprochenes Paradies
Setze uns aber nicht an die Seite der Selbstmordattentaeter,
denn sie waren auf Erden sehr feige und unbeschreiblich fies,
auch wenn sie dabei erhofften ihr eigenes Paradies fuer spaeter.

Gib den Finanz- und Wirtschaftsexperten die Gelegenheit,
ihre Schulden in der Hoelle dann endlich abzuarbeiten.
Halte dort auch Plaetze fuer unsere Politiker bereit,
schaffe ihnen dort geraeumigen Platz fuer weiteres Streiten.

Wir bitten dich auch lasse dich bitte gnaedig erbarmen
fuer alle, die auf dieser Welt meistens sehr schlecht gelebt.
Alle diese hier auf Erden unbeschreiblich wirklich Armen,
die an dich geglaubt und das Paradies stets angestrebt.

19.01.2009                     Norbert Wittke
 

 




Die Rechte und die Verantwortlichkeit für dieses Gedicht liegen beim Autor (Norbert Wittke).
Das Gedicht wurde auf Wunsch von Norbert Wittke auf e-Stories.de aufgenommen - Vielen Dank!
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 19.01.2009. - Infos zum Urheberrecht




Hat Dir dieses Gedicht gefallen? - Dann lies doch mal einen dieser Beiträge:

Haarige Sachen von Norbert Wittke (Erotische Gedichte)
Am Nockherberg in München von Paul Rudolf Uhl (Glauben)
Zeit und Raum nach dir von Michael Buck (Liebe)


Navigation:
Leserkommentar verfassenLeserkommentare anzeigen [14]
Vorheriger Titel Nächster Titel
Mehr von / über Norbert WittkeMehr aus der Kategorie „Glauben“
Beschwerde an die Redaktion

Für den Autoren: Gedicht editieren / Anmerkung verfassen / Lektorat

Kontakt zu Norbert Wittke:

eMail:norbertwittkelyrikhotmail.com
(Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
Bücher unserer Autoren:

coverTödliche Verführung von Andy Claus

Tödliche Verführung ist ein spannender Psychothriller mit vielen überraschenden Wendungen. Andy Claus setzt ihre kriminalistischen Ambitionen fort und hat mit diesem Roman einen spannenden Erotik-Thriller geschrieben.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Dann sende uns eine Mail!


Deine Meinung zum Gedicht:

Gedicht benoten: (Note NICHT zwingend nötig!)
(Note 1: Sehr gut - Note 6: Gefällt mir nicht)
Keine Note123456
Kommentar:
Foren-Name:  Wie funktioniert das?
Passwort:  Passwort vergessen?
 
Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Sollte Sie aber nur dazu dienen die Autoren zu beleidigen, behalten wir uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private eMails an den Autoren Kontaktdaten anzeigen

Beschwerden, die das Gedicht betreffen?
Hier Meldung an das e-Stories.de Team verfassen!
 
 

© 1999-2016 e-Stories.de - Jörg Schwab

Für Beiträge von unseren Besuchern in den Foren und Links auf Seiten außerhalb der Domain "www.e-stories.de" übernehmen die Betreiber von e-Stories.de keine Haftung.

» Impressum » Nutzungsbedingungen » Urheberrecht » Datenschutz » Kontakt