Kurzgeschichten, Gedichte und mehr bei e-Stories.de - Dem Treffpunkt für Leseratten und Autoren!
Kurzgeschichten Logo e-Stories.de
 
Sprache: Deutsch - Englisch - Französisch - Italienisch - Spanisch - Portugiesisch - Niederländisch
 
| Home | Über e-Stories.de | Kontakt |

Linie
Leseecke

Kurzgeschichten
Gedichte
Die Bücherecke
Liste der Autoren
Hörspiele & Videos
News, Termine & Wettbewerbe
Reiseberichte
Weihnachten
Erfahrungsberichte unserer Autoren

e-Stories.de unterstützen!



Linie
Interaktiv

Forum
Brieffreunde
Endlosgeschichten

Linie
Autoren

Mitgliedsbereich
Mitschreiben
Tipps für Buch-Autoren
Lektorat-Service
Fragen&Antworten

Impressum



Beschwerde verfassen.





Aus der Kategorie „Muttertag“ (Gedichte):

Margit Farwig

Mein liebes Mütterlein

 

     

Heute komm’ ich zu dir
mein liebes Mütterlein
nicht mit Kuchen und Wein
mit Erinnerungen schau ich herein

wenn es ganz still ist
fallen Worte wie Gefühle aufs Papier
wir haben viel nachzuholen
uns hat der Krieg die Zeit gestohlen

habe versucht, dich zu rufen
mein liebes Mütterlein
dann hörte ich deine Stimme schon
in ihrem gewohnt warmen Ton

ich bin immer bei dir...
wie lange wird das sein
wann seh’ ich dich wieder
mein liebes Mütterlein

halt aus und bist du erst groß
die Zeit läuft für dich
dann wirst du erkennen
du darfst nicht aus dem Leben rennen

nun arbeitet die Zeit für uns
die längste Spanne ist’s gewesen
schau ich für immer bei dir herein
mein liebes Mütterlein

© Margit Farwig 
 
 
 

 





Die Rechte und die Verantwortlichkeit für dieses Gedicht liegen beim Autor (Margit Farwig).
Das Gedicht wurde auf Wunsch von Margit Farwig auf e-Stories.de aufgenommen - Vielen Dank!
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 10.05.2015. - Infos zum Urheberrecht




Hat Dir dieses Gedicht gefallen? - Dann lies doch mal einen dieser Beiträge:

Gründeln in der Natur von Margit Farwig (Besinnliches)
ZUM MUTTERTAG von Christine Wolny (Muttertag)
Ohne Bier? - Nicht mit mir! von Heinz Säring (Zum Schmunzeln)


Navigation:
Leserkommentar verfassenLeserkommentare anzeigen [5]
Vorheriger Titel Nächster Titel
Mehr von / über Margit FarwigMehr aus der Kategorie „Muttertag“
Beschwerde an die Redaktion

Für den Autoren: Gedicht editieren / Anmerkung verfassen / Lektorat

Kontakt zu Margit Farwig:

eMail:farwigmweb.de
(Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
Homepage:http://www.farwig.info
Bücher unserer Autoren:

coverDu und ich - Gedichte mitten aus dem Leben von Marion Neuhauß

In einer Reise durch die Empfindungen des Lebens erzählen die Gedichte von der Dankbarkeit, vom Lachen, aber auch von der Traurigkeit, von unbedachten Worten und anschließender Versöhnung.
Gemeinsam schöne Momente genießen und schwierige Momente bewältigen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Dann sende uns eine Mail!


Deine Meinung zum Gedicht:

Gedicht benoten: (Note NICHT zwingend nötig!)
(Note 1: Sehr gut - Note 6: Gefällt mir nicht)
Keine Note123456
Kommentar:
Foren-Name:  Wie funktioniert das?
Passwort:  Passwort vergessen?
 
Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Sollte Sie aber nur dazu dienen die Autoren zu beleidigen, behalten wir uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private eMails an den Autoren Kontaktdaten anzeigen

Beschwerden, die das Gedicht betreffen?
Hier Meldung an das e-Stories.de Team verfassen!
 
 

© 1999-2017 e-Stories.de - Jörg Schwab

Für Beiträge von unseren Besuchern in den Foren und Links auf Seiten außerhalb der Domain "www.e-stories.de" übernehmen die Betreiber von e-Stories.de keine Haftung.

» Impressum » Nutzungsbedingungen » Urheberrecht » Datenschutz » Kontakt