Kurzgeschichten, Gedichte und mehr bei e-Stories.de - Dem Treffpunkt für Leseratten und Autoren!
Kurzgeschichten Logo e-Stories.de
 
Sprache: Deutsch - Englisch - Französisch - Italienisch - Spanisch - Portugiesisch - Niederländisch
 
| Home | Über e-Stories.de | Kontakt |

Linie
Leseecke

Kurzgeschichten
Gedichte
Die Bücherecke
Liste der Autoren
Hörspiele & Videos
News, Termine & Wettbewerbe
Reiseberichte
Weihnachten
Erfahrungsberichte unserer Autoren

e-Stories.de unterstützen!



Linie
Interaktiv

Forum
Brieffreunde
Endlosgeschichten

Linie
Autoren

Mitgliedsbereich
Mitschreiben
Tipps für Buch-Autoren
Lektorat-Service
Fragen&Antworten

Impressum



Beschwerde verfassen.





Aus der Kategorie „Ostern“ (Gedichte):

Patrick Rabe

Der Wolf und die Rose

Der Wolf schlich sich nach Golgatha
und sah am Kreuze hängen
den Meister, der die Welt erlöst,
davor das Volk sich drängen.
In großen Qualen er sich wand,
der Wolf, er schaute zu,
ergriffen von dem großen Kampf:
ich wäre gern wie du!
 
Und aus des Meisters Wunde fiel
ein Tropfen Blut zur Erde,
auf dass er dort am dritten Tag
zu einer Rose werde.
Die fand der Wolf und hört sie sagen:
„Mein Freund, verzage nicht;
wenn du mich fortan bei dir trägst,
bist du ein bisschen ich.“
 
Da sah der Wolf, wer zu ihm sprach
und wurde neu geboren,
als dankbar er die Rose brach,
und war nicht mehr verloren.




© by Patrick Rabe
Dezember 1998, Hamburg.


Dies stelle ich ein zum Beginn der Karwoche. Da es keine Kategorie "Passion" gibt, habe ich "Ostern" gewählt.

 





Die Rechte und die Verantwortlichkeit für dieses Gedicht liegen beim Autor (Patrick Rabe).
Das Gedicht wurde auf Wunsch von Patrick Rabe auf e-Stories.de aufgenommen - Vielen Dank!
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 22.03.2016. - Infos zum Urheberrecht




Hat Dir dieses Gedicht gefallen? - Dann lies doch mal einen dieser Beiträge:

Das Evangelium nach Microsoft (Peace in the Valley) von Patrick Rabe (Glauben)
EINE KLEINE OSTERFREUDE von Christine Wolny (Ostern)
Poesiefreiheit von Franz Bischoff (Klartext)


Navigation:
Leserkommentar verfassenLeserkommentare anzeigen [8]
Vorheriger Titel Nächster Titel
Mehr von / über Patrick RabeMehr aus der Kategorie „Ostern“
Beschwerde an die Redaktion

Für den Autoren: Gedicht editieren / Anmerkung verfassen / Lektorat

Kontakt zu Patrick Rabe:

eMail:onkel.merlinweb.de
(Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
Bücher unserer Autoren:

coverWas die Liebe vermag: deutsche und englische Gedichte von Stefanie Haertel

Es sind deutsche und englische Gedichte, zum Träumen, zum Nachdenken, zum Verlieben.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Dann sende uns eine Mail!


Deine Meinung zum Gedicht:

Gedicht benoten: (Note NICHT zwingend nötig!)
(Note 1: Sehr gut - Note 6: Gefällt mir nicht)
Keine Note123456
Kommentar:
Foren-Name:  Wie funktioniert das?
Passwort:  Passwort vergessen?
 
Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Sollte Sie aber nur dazu dienen die Autoren zu beleidigen, behalten wir uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private eMails an den Autoren Kontaktdaten anzeigen

Beschwerden, die das Gedicht betreffen?
Hier Meldung an das e-Stories.de Team verfassen!
 
 

© 1999-2017 e-Stories.de - Jörg Schwab

Für Beiträge von unseren Besuchern in den Foren und Links auf Seiten außerhalb der Domain "www.e-stories.de" übernehmen die Betreiber von e-Stories.de keine Haftung.

» Impressum » Nutzungsbedingungen » Urheberrecht » Datenschutz » Kontakt