Kurzgeschichten, Gedichte und mehr bei e-Stories.de - Dem Treffpunkt für Leseratten und Autoren!
Kurzgeschichten Logo e-Stories.de
 
Sprache: Deutsch - Englisch - Französisch - Italienisch - Spanisch - Portugiesisch - Niederländisch
 
| Home | Über e-Stories.de | Kontakt |

Linie
Leseecke

Kurzgeschichten
Gedichte
Die Bücherecke
Liste der Autoren
Hörspiele & Videos
News, Termine & Wettbewerbe
Reiseberichte
Weihnachten
Erfahrungsberichte unserer Autoren

e-Stories.de unterstützen!



Linie
Interaktiv

Forum
Brieffreunde
Endlosgeschichten

Linie
Autoren

Mitgliedsbereich
Mitschreiben
Tipps für Buch-Autoren
Lektorat-Service
Fragen&Antworten

Impressum



Beschwerde verfassen.





Aus der Kategorie „Liebe“ (Gedichte):

K.N.Klaus Hiebaum

A L I E N_andersch, ganz anders

 

---

Mund-ART

 

 

Ich liebe DICH

aber ich bin ein   A L I E N

 

ALIEN = fremd – fremder -  am fremdenStern  -  ALIEN

 

 

 


I bin andersch

andersch als DU

andersch als die ANDERN

 

i bin fremd

fremd für Di

fremd für ENK

und tiabetamol

kimp mer vier

i bin mir selber

FREMD

A Fremder

Von am fremdn Stearn

 

I red andersch

I hear andersch

I gschpier wos anders

I siech des andersch

Von der ANDERN Seitn

Wia – von am andern Stearn

 

I bin DIR begegnet

Du worsch so anders – DU

des hot mi neigierig gmocht

 

I wor ganz anders

Des wors – wos di anzogn hat

wos mi interessant gmocht hat

 

Mir san ins nächner kemmen

hobn inser Herz ausglaart

hobn ins verliabt

verlobt, gheirotet

hobn ins erkannt

und Du hosch gmuant

jetz kennsch mi

 

 

Dann hat DIR so langsam

des und sell nimmer gepasst

wos anders wor

an MIR

 

 

und allweil mehr

wolltesch mi verbessern

noch deine Wunschvorstellungen

 

I hob di so gearn g’hab

hob gmoant DIR wos Guats zu tian

und bin andersch gwordn

allweil mehr andersch

wollt DEIN Stearn sein

und bin oaner

von DEIM Stearn gwordn

anders, ganz andersch

mir selber

FREMD

 

Und weil i dann

so andersch wor

anders wia zearscht

anders wia der

in den DU di verliabt hosch

wor i nimmer

interessant

 

Du hosch dann gmuant

SO bin I

und so bleib i

unds weard nimmer andersch

 

Du hasch gmuant

die Kunscht mi zu liabn

isch mi noch deim Blickwinkl

zu verbessern

 

und hasch nit gmerkt

dass DU di damit

selber betrogn hasch

die deiner eigenen Liebesfähigkeit

beraubt hasch

nämlich:

mi SO zu liabn

wia i war, wia i bin

 

 

Jetz isch alls wieder andersch

DU bisch davongangen

 mit insere Kinder

DU kennsch mi nimmer

des hat mers Herz zerrissn

hat mi wieder andersch gmacht

ganz anders

 

 

und i bin wieder

auf an anderm Stearn

nit do wo i vor DIR wor

nit do wo i mit DIR wor.

 

 

Und wenn ihr mi jetz fragts

ZuaLOSER oder LESER

ob des an Autobiographie isch

dann verrot is Enk

des isch an ALIN-o-graphie

an Anderscht-Schreiberei

weil i anderscht bin

jetz andersch als zem

wo i des derlebt han

Und wieder andersch

wenn dus lesn oder hearn wersch

 

Wenn i sog

Des isch an Autobiographie

Dann muansch DU,

dass mi jetz kennsch

 

und wenn du sell muansch

deann hearsch a DU widr auf

mi kenna zu laernen

 

und dann kennsch mi

jedn Tog

Tog fir Tog

wiedr a bissl weaniger

Dann werd i DIR

wieder FREMD

mit jedm Tog wieder fremder

Und bald wieder wia

am fremdn Stearn

wia oaner

von an anderm Stearn

vo am fremdn Stearn

an    A L I E N


 

 

 

 

 





Die Rechte und die Verantwortlichkeit für dieses Gedicht liegen beim Autor (K.N.Klaus Hiebaum).
Das Gedicht wurde auf Wunsch von K.N.Klaus Hiebaum auf e-Stories.de aufgenommen - Vielen Dank!
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 23.11.2004. - Infos zum Urheberrecht




Hat Dir dieses Gedicht gefallen? - Dann lies doch mal einen dieser Beiträge:

WzF ___ A L L E R H E I L I G E N - A L L E R S E E L E N von K.N.Klaus Hiebaum (Kritisches)
Echte Liebe von Jutta Knubel (Liebe)
Die neue Sekretärin von Karl-Heinz Fricke (Zum Schmunzeln)


Navigation:
Leserkommentar verfassenLeserkommentare anzeigen [5]
Vorheriger Titel Nächster Titel
Mehr von / über K.N.Klaus HiebaumMehr aus der Kategorie „Liebe“
Beschwerde an die Redaktion

Für den Autoren: Gedicht editieren / Anmerkung verfassen / Lektorat

Kontakt zu K.N.Klaus Hiebaum:

eMail:pehaedumail.at
(Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
Bücher unserer Autoren:

coverLiebes(t)räume von Manuela Mang

Dieses Buch erzählt über die unterschiedlichsten Empfindungen und Stimmungen, die die Liebe mit sich bringt, kombiniert mit gefühlvollen und ausdrucksstarken schwarz-weiß Illustrationen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Dann sende uns eine Mail!


Deine Meinung zum Gedicht:

Gedicht benoten: (Note NICHT zwingend nötig!)
(Note 1: Sehr gut - Note 6: Gefällt mir nicht)
Keine Note123456
Kommentar:
Foren-Name:  Wie funktioniert das?
Passwort:  Passwort vergessen?
 
Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Sollte Sie aber nur dazu dienen die Autoren zu beleidigen, behalten wir uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private eMails an den Autoren Kontaktdaten anzeigen

Beschwerden, die das Gedicht betreffen?
Hier Meldung an das e-Stories.de Team verfassen!
 
 

© 1999-2017 e-Stories.de - Jörg Schwab

Für Beiträge von unseren Besuchern in den Foren und Links auf Seiten außerhalb der Domain "www.e-stories.de" übernehmen die Betreiber von e-Stories.de keine Haftung.

» Impressum » Nutzungsbedingungen » Urheberrecht » Datenschutz » Kontakt