Norbert Wittke

Lanzarote

 
Lanzarote.
Fruchtbarkeit und Leben verschwand.
Lava und Asche bedeckte das Land.
 
Lanzarote.
Wiedergeburt des Lebens.
Der Mensch kämpfte nicht vergebens
Es entstand in karger Natur.
Lockte die Neugier nach Neuem pur.
 
Lanzarote.
Viele suchen hier die Stille.
Für viele ist es der Wille,
hier wieder zu sich selbst zu finden.
Viele wollen sich an diese Insel binden.
 
Lanzarote.
Sie kommen hierher, verbringen ihre Jahre.
Suchen in der Einsamkeit das wirklich Wahre.
 
Lanzarote.
Du kleine Insel im weiten Meer.
Nur wegen Dir kommen sie alle her.
 
(Geschrieben 1998 in einem Urlaub auf Lanzarote, Norbert Wittke)

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Norbert Wittke).
Der Beitrag wurde von Norbert Wittke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 23.06.2006. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Tagebuch "Nr. 13" von Brigitte Wenzel



Lebensgeschichte, Erwartungen und Träume waren bisher planbar bis an einen bestimmten Punkt…

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (7)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Reisen - Eindrücke aus der Welt" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Norbert Wittke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Nächstenliebe von Norbert Wittke (Erotische Gedichte)
Hongkong-Nächte von Rainer Tiemann (Reisen - Eindrücke aus der Welt)
Wie sehr liebe ich dein Gesicht von Marija Geißler (Familie)