Norbert Wittke

Gesundheitsreform (Euthanasie?)

 
Die grossen Parteien gehen konform,
basteln an einer sogenannten Gesundheitsreform.
Doch ob dadurch jemand gesundet,
das wurde bisher noch  nicht erkundet.
 
Viel Geld wird dann vom Buerger abgezweigt,
die Politiker sind dabei nicht abgeneigt
und stopfen sich ihre Taschen voll.
Fuer sie gelten Ausnahmen, wieder toll!
 
Wen interessiert bei ihnen schon der Buerger,
wenn sie zugreifen wie ein boeser Wuerger.
Gesunder werden die Menschen dadurch nie,
nur eine Vorstufe der verpoenten Euthanasie?
 
Darum arbeitet an der Reform nur weiter,
dann wird die Sterbehilfe auf Dauer ihr Begleiter.
 
24.01.2007                     Norbert Wittke

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Norbert Wittke).
Der Beitrag wurde von Norbert Wittke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 24.01.2007. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Neue Gedanken zum Leben und Heilen von Dagmar Berg



Artikel über Leben, Krankheit und Gesundung

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (7)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Klartext" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Norbert Wittke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Betriebsruhe von Norbert Wittke (Autobiografisches)
Oh!!!!!!!! von Klaus Lutz (Klartext)
Beglückung von Franz Bischoff (Autobiografisches)