Kurzgeschichten, Gedichte und mehr bei e-Stories.de - Dem Treffpunkt für Leseratten und Autoren!
Kurzgeschichten Logo e-Stories.de
 
Sprache: Deutsch - Englisch - Französisch - Italienisch - Spanisch - Portugiesisch - Niederländisch
 
| Home | Über e-Stories.de | Kontakt |

Linie
Leseecke

Kurzgeschichten
Gedichte
Die Bücherecke
Liste der Autoren
Hörspiele & Videos
News, Termine & Wettbewerbe
Reiseberichte
Jörg kocht

e-Stories.de unterstützen!

Linie
Interaktiv

Forum
Brieffreunde
Endlosgeschichten

Linie
Autoren

Mitgliedsbereich
Mitschreiben
Tipps für Buch-Autoren
Lektorat-Service
Fragen&Antworten

Impressum



Beschwerde verfassen.






Aus der Kategorie „Autobiografisches“ (Gedichte):

Norbert Wittke

Abschied von der Mutter

 
Ich kann nicht prosit sagen auf das Neue Jahr.
Das alte Jahr nahm mir die Freude.
Ich weine und mir wird gewahr,
sie war mir Halt und fest Gebäude.
 
Doch ein Orkan stürzte es ein,
und sie ließ uns plötzlich allein.
Nun suche ich sie überall.
Sie war eine feste Mauer und ohne Zerfall.
 
Auf einem Platze liegt sie nun allein,
verschüttet, Einmeterachtzig tief.
Steh ich an ihrem Grab fällt mir wieder ein,
wie sie zu Hause entschlief.
 
Das Leben geht weiter auch im  Neuen Jahr,
und ich frage mich, wo liegt die neue Gefahr.
Werden wir uns wiedersehen in Ewigkeit?
Viele Fragen und sie ist nah und so weit.
 
06.05.2007                          Norbert Wittke
Bald ist Muttertag. Ich habe dieses Gedicht im
Dezember 1984 geschrieben, nach dem meine
Mutter der Sekundentod ereilte. Fast gesund
gestorben: Für alle die auch um ihre Mutter trauern.
Für die anderen deren Mütter noch leben, kümmert
Euch nicht nur am Muttertag um sie.

 




Die Rechte und die Verantwortlichkeit für dieses Gedicht liegen beim Autor (Norbert Wittke).
Das Gedicht wurde auf Wunsch von Norbert Wittke auf e-Stories.de aufgenommen - Vielen Dank!
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 06.05.2007. - Infos zum Urheberrecht




Hat Dir dieses Gedicht gefallen? - Dann lies doch mal einen dieser Beiträge:

Sich selbst besiegen von Norbert Wittke (Psychologie)
Steh zu Dir! von Anita Namer (Autobiografisches)
Aprilmüdigkeit von Ingrid Drewing (Frühling)


Navigation:
Leserkommentar verfassenLeserkommentare anzeigen [11]
Vorheriger Titel Nächster Titel
Mehr von / über Norbert WittkeMehr aus der Kategorie „Autobiografisches“
Beschwerde an die Redaktion

Für den Autoren: Gedicht editieren / Anmerkung verfassen / Lektorat

Kontakt zu Norbert Wittke:

eMail:norbertwittkelyrikhotmail.com
(Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
Bücher unserer Autoren:

coverSoulseeing Tour von Alexandra Wolfers-Kollas

"Meine Gedanken und Gefühle mussten raus, damit ich nicht platzte!" Das Ergebnis sind dreißig authentische Texte einer jungen Frau über Wut, Liebe, Hoffnung und Tod. Die Texte werden ergänzt durch selbstgemalte Acryl-Bilder. Sowohl das Schreiben als auch das Malen nutzt die Künstlerin, um sich ihrer Gefühle bewusst zu werden und sie zu verarbeiten.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Dann sende uns eine Mail!


Deine Meinung zum Gedicht:

Gedicht benoten: (Note NICHT zwingend nötig!)
(Note 1: Sehr gut - Note 6: Gefällt mir nicht)
Keine Note123456
Kommentar:
Foren-Name:  Wie funktioniert das?
Passwort:  Passwort vergessen?
 
Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Sollte Sie aber nur dazu dienen die Autoren zu beleidigen, behalten wir uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private eMails an den Autoren Kontaktdaten anzeigen

Beschwerden, die das Gedicht betreffen?
Hier Meldung an das e-Stories.de Team verfassen!
 
 

© 1999-2016 e-Stories.de - Jörg Schwab

Für Beiträge von unseren Besuchern in den Foren und Links auf Seiten außerhalb der Domain "www.e-stories.de" übernehmen die Betreiber von e-Stories.de keine Haftung.

» Impressum » Nutzungsbedingungen » Urheberrecht » Datenschutz » Kontakt