Kurzgeschichten, Gedichte und mehr bei e-Stories.de
Kurzgeschichten, Gedichte und mehr bei e-Stories.de - Dem Treffpunkt für Leseratten und Autoren!
Kurzgeschichten Logo e-Stories.de
 
Sprache: Deutsch - Englisch - Französisch - Italienisch - Spanisch - Portugiesisch - Niederländisch
 
| Home | Über e-Stories.de | Kontakt |

Linie
Leseecke

Kurzgeschichten
Gedichte
Die Bücherecke
Hörspiele & Videos
Liste der Autoren
News, Termine & Wettbewerbe
Reiseberichte
Weihnachten
Erfahrungsberichte unserer Autoren

e-Stories.de unterstützen!



Linie
Interaktiv

Forum
Brieffreunde
Endlosgeschichten

Linie
Autoren

Mitgliedsbereich
Mitschreiben
Tipps für Buch-Autoren
Lektorat-Service
Fragen&Antworten

Impressum




Kommentare unser Leserinnen und Leser zum Gedicht:

„St. Valentin“ von Alois Mayer




Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos über Alois Mayer anzeigen.
Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Valentinstag“ lesen

Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

Die eMail-Adressen sind Spam-geschützt und deshalb nicht anklickbar (Bitte für eMails per Hand eintippen!)

Von: /
Bewertungs-Kommentar:
Datum:Aktion:
anna steinacher (anna.steinacheralice.it) Autoren-Steckbrief08.02.2014beantworten
löschen
So ein Strauß an Valentin kommt schon an
lieber Alois. Ich erinnere mich gerne
daran wie meine Söhne schon vor Jahren
einen Strauß zu dritt aufgeteilt haben,
weil die zwei Jüngeren in Verlegenheit
kamen da sie keinen besorgt hatten. Der
Älteste hatte zum Glück einen großen
Strauß und so ist es doch noch was
geworden. Für Mutter werde ich Blumen
aufs Grab bringen.Lieben Gruß von Anna

Anmerkung von Alois Mayer:
Liebe Anna, es ist zwar auch eine Geschäftsankurbelung für die Blumenläden, doch jede Frau freut sich denke ich. Lieben Gruß Alois (09.02.2014)


Ralph Bruse (ralphbrusefreenet.de) Autoren-Steckbrief08.02.2014beantworten
löschen
gut, daß Du mich dran erinnerst, Alois! -
ich Schussel vergess das jedes Mal, aber
nicht absichtlich - drum wird auf der
Stelle der größte Strauß (also: am 14ten)
besorgt, der aufzutreiben ist!

Schöne Zeilen.

Gruß
Ralph

Anmerkung von Alois Mayer:
Danke Ralph, da wird sich jemand freuen. glg Alois (09.02.2014)


Renate Tank (renate-tankt-online.de) Autoren-Steckbrief08.02.2014beantworten
löschen
Da gebe ich dir Recht. Blumen sprechen alle Sprachen und es ist einfach schön, wenn man immer wieder überraschend welche geschenkt bekommt. Sie bringen wirklich Freude. Dein Gedicht teilt das schön mit!

St. Valentin ist so ein Tag, der dazu erwählt wurde, besonders an so eine Geste der Liebe und auch Freundschaft zu denken. Müttern gehört sowieso immer ein Blumengruß. Wie sagt man doch: Blumen schenke während des Lebens, auf den Gräbern blüh'n sie vergebens...

Liebe Grüße
Renate

Anmerkung von Alois Mayer:
Danke Renate, so ist es. Auch Dir einen virtuellen Blumenstrauß. glg Alois (08.02.2014)


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!



- Nach oben -
 

© 1999-2017 e-Stories.de - Jörg Schwab

Für Beiträge von unseren Besuchern in den Foren und Links auf Seiten außerhalb der Domain "www.e-stories.de" übernehmen die Betreiber von e-Stories.de keine Haftung.

» Impressum » Nutzungsbedingungen » Urheberrecht » Datenschutz » Kontakt