Kurzgeschichten, Gedichte und mehr bei e-Stories.de
Kurzgeschichten, Gedichte und mehr bei e-Stories.de - Dem Treffpunkt für Leseratten und Autoren!
Kurzgeschichten Logo e-Stories.de
 
Sprache: Deutsch - Englisch - Französisch - Italienisch - Spanisch - Portugiesisch - Niederländisch
 
| Home | Über e-Stories.de | Kontakt |

Linie
Leseecke

Kurzgeschichten
Gedichte
Die Bücherecke
Hörspiele & Videos
Liste der Autoren
News, Termine & Wettbewerbe
Reiseberichte
Weihnachten
Erfahrungsberichte unserer Autoren

e-Stories.de unterstützen!



Linie
Interaktiv

Forum
Brieffreunde
Endlosgeschichten

Linie
Autoren

Mitgliedsbereich
Mitschreiben
Tipps für Buch-Autoren
Lektorat-Service
Fragen&Antworten

Impressum




Kommentare unser Leserinnen und Leser zum Gedicht:

„Drei dicke rote Weihnachtskugeln“ von Wally Schmidt




Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos über Wally Schmidt anzeigen.
Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Poetische Weihnachtsbäckerei“ lesen

Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

Die eMail-Adressen sind Spam-geschützt und deshalb nicht anklickbar (Bitte für eMails per Hand eintippen!)

Von: /
Bewertungs-Kommentar:
Datum:Aktion:
FranzB (eMail senden) Autoren-Steckbrief22.12.2014beantworten
löschen
Liebe Wally. Auch euch von Herzen ein frohes Weihnachtsfest und liebe Grüße der Franz


Elin (hildegard.kuehneweb.de) Autoren-Steckbrief20.12.2014beantworten
löschen
Liebe Wally,

so hat doch jeder seine Erinnerungen und so soll es ja auch sein.

Gerne gelesen und einen besinnlichen 4.Advent mit erholsamen Weihnachtsfeiertagen wünscht
Hildegard



Anmerkung von Wally Schmidt:
Liebe Hildegard, so Erinnerungen können manchmal sehr schön sein. Die schlimmen wollen wir einfach vergessen. Euch auch einen schönen Abend zum 4. Advent. Und bald kommt das Christkind! LG Wally (21.12.2014)


Ursula-H (eMail senden) Autoren-Steckbrief20.12.2014beantworten
löschen
Grüss dich Wally.
Je älter man wird um so mehr Erinnerungen kommen zurück,
man denk welch ein Glück,
dass man sich erinnern kann,
so dann und wann,
das Schmerzvolle lassen wir zurück,
es hat uns geprägt ich nenne es Lebensglück,
wenn man froh und Dankbar ist in dieser Zeit,
dann ist man zum geniessen freudig bereit,
und man steht unter dem Himmel,
von ferne ein Glocken Gebimmel,
so denkt man an die Lieben die ferne,
sendet ihnen Liebe mit Sterne,
den Gedanken gehen auf die Reise,
kommen an bei jedem auf eigene Weise.!!
Danke und herzliche Festtagsgrüsse und ein gesundes neues Jahr dir und Fred, aus der Schweiz, von Ursula und meinem Mann Peter



Anmerkung von Wally Schmidt:
Ihr lieben Zwei, das waren liebe Worte von dir Ursula. Vor allem denkt man an die Lieben in der Ferne. Wir an unsere Kinder in Deutschland. Ich sage immer, dass ich Heimweh nach Köln habe an Weihnachten und am Karneval. Aber wir haben uns eine neue Heimat ausgesucht und müssen die alte lieben und ein wenig verstecken. Wenn man zu Zweit ist, dann fällt das leichter.Euch ein paar schöne Tage noch in Vorfreude auf Weihnachten! Herzlich die Zwei aus dem Französischen Süden (21.12.2014)


Renate Tank (renate-tankt-online.de) Autoren-Steckbrief20.12.2014beantworten
löschen
Schöne Erinnerungen, wenn die Freude so vorherrschte und die Erwartung sich an drei roten Kugeln festmachte. Eine liebe Tradition, die Weihnachten einläutete...

Ich wünsche dir und deinen Lieben frohe Festtage und für 2015 viel Gesundheit und Freude!

Liebe Grüße von Renate



Anmerkung von Wally Schmidt:
Danke, liebe Renate, die drei roten Kugeln kammen plötzlich wieder in mein Gedächtnis.Wenn man alt ist, hat man oft solche Erinnerungen an früher.Manchmal sehr schön, und manchmal nicht so. Dir eine schöne Zeit in Erwartung auf Weihnachten! Herzlich Wally (21.12.2014)


freude (adalberttele2.at) Autoren-Steckbrief19.12.2014beantworten
löschen
...Wally, das waren sicher auch schöne, aber auch armselige Weihnachten für Kinder. Heute wissen Kinder oft gar nicht, was sie alles haben.
LG an euch beide, Bertl.

Anmerkung von Wally Schmidt:
Lieber Bertl, ich glaube, wir haben das alles als Kinder mehr genossen, als die Menschen heute. Doch sie wachsen mit Konsum auf, und wissen nicht anders. Dafür haben wir "Alten" schöne Erinnerungen. Dir ein paar schöne Tage vor Weihnachten! herzlich Wally (21.12.2014)


Tensho (eMail senden) Autoren-Steckbrief19.12.2014beantworten
löschen
Eine schöne Erinnerung voller Glanz.
LG Bernhard

Anmerkung von Wally Schmidt:
Lieber Bernhard, danke , und dir ein paar,schöne, erwartungsvolle Tage bis das Christkind kommt. Herzlich Wally (21.12.2014)


cwoln (chr-wot-online.de) Autoren-Steckbrief19.12.2014beantworten
löschen
Liebe Wally,

jeder hat so seine besonderen Weihnachtserinnerungen. Einfach lustig.
Abendgruß v. Chris

Anmerkung von Wally Schmidt:
Liebe Chris, ja so haben wir "Alten" manchmal unsere Erinnerungen. Dir alles Schöne in der Weihnachtszeit wünscht herzlich Wally (21.12.2014)


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!



- Nach oben -
 

© 1999-2017 e-Stories.de - Jörg Schwab

Für Beiträge von unseren Besuchern in den Foren und Links auf Seiten außerhalb der Domain "www.e-stories.de" übernehmen die Betreiber von e-Stories.de keine Haftung.

» Impressum » Nutzungsbedingungen » Urheberrecht » Datenschutz » Kontakt