Kurzgeschichten, Gedichte und mehr bei e-Stories.de
Kurzgeschichten, Gedichte und mehr bei e-Stories.de - Dem Treffpunkt für Leseratten und Autoren!
Kurzgeschichten Logo e-Stories.de
 
Sprache: Deutsch - Englisch - Französisch - Italienisch - Spanisch - Portugiesisch - Niederländisch
 
| Home | Über e-Stories.de | Kontakt |

Linie
Leseecke

Kurzgeschichten
Gedichte
Die Bücherecke
Hörspiele & Videos
Liste der Autoren
News, Termine & Wettbewerbe
Reiseberichte
Weihnachten
Erfahrungsberichte unserer Autoren

e-Stories.de unterstützen!



Linie
Interaktiv

Forum
Brieffreunde
Endlosgeschichten

Linie
Autoren

Mitgliedsbereich
Mitschreiben
Tipps für Buch-Autoren
Lektorat-Service
Fragen&Antworten

Impressum




Kommentare unser Leserinnen und Leser zum Gedicht:

„Deine Liebe“ von Gabi Sicklinger




Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos über Gabi Sicklinger anzeigen.
Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Muttertag“ lesen

Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

Die eMail-Adressen sind Spam-geschützt und deshalb nicht anklickbar (Bitte für eMails per Hand eintippen!)

Von: /
Bewertungs-Kommentar:
Datum:Aktion:
hansl (eMail senden) Autoren-Steckbrief10.05.2015beantworten
löschen
Liebe Gabi,

du wandelst deinen lyrisch schön
dargebrachten persönlichen Dank an deine
Mutter in eine Ode an alle Mütter dieser
Welt - und das gefällt mir! :-)

Liebe Grüße
Faro

Anmerkung von Gabi Sicklinger:
Lieber Faro, ich denke jeder hat(te) auch andere weibliche Bezugspersonen in seinem Leben, die ihm mehr oder weniger wie eine Mutter waren. An diese wird normalerweise nicht gedacht und ihnen nicht gedankt, aber sie haben es nicht minder verdient. Analoges gilt freilich für Väter & Co. Unser ganzes Leben ist ein faszinierendes Zusammenspiel von Akteuren ... Lieben Dank und herzliche Grüße, Mandalena (11.05.2015)


anna steinacher (anna.steinacheralice.it) Autoren-Steckbrief10.05.2015beantworten
löschen
Das Gedicht hat mich nun tief bewegt
liebe Gabi, dabei hätte ich es fast
übersehen. Du hast das wunderbar
geschrieben im Gedenken an unsere
lieben Mütter. Sie hatten es noch
einmal schwerer als wir.Danke und
lieben Gruß von Anna

Anmerkung von Gabi Sicklinger:
Ich danke dir für dein Lob, liebe Anna. Ja, vieles erkennen wir leider immer erst im Nachhinein - vielleicht bin ich deshalb am Muttertag immer etwas melancholisch ... Herzlichst, Mandalena (10.05.2015)


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!



- Nach oben -
 

© 1999-2017 e-Stories.de - Jörg Schwab

Für Beiträge von unseren Besuchern in den Foren und Links auf Seiten außerhalb der Domain "www.e-stories.de" übernehmen die Betreiber von e-Stories.de keine Haftung.

» Impressum » Nutzungsbedingungen » Urheberrecht » Datenschutz » Kontakt