Kurzgeschichten, Gedichte und mehr bei e-Stories.de
Kurzgeschichten, Gedichte und mehr bei e-Stories.de - Dem Treffpunkt für Leseratten und Autoren!
Kurzgeschichten Logo e-Stories.de
 
Sprache: Deutsch - Englisch - Französisch - Italienisch - Spanisch - Portugiesisch - Niederländisch
 
| Home | Über e-Stories.de | Kontakt |

Linie
Leseecke

Kurzgeschichten
Gedichte
Die Bücherecke
Hörspiele & Videos
Liste der Autoren
News, Termine & Wettbewerbe
Reiseberichte
Weihnachten
Erfahrungsberichte unserer Autoren

e-Stories.de unterstützen!



Linie
Interaktiv

Forum
Brieffreunde
Endlosgeschichten

Linie
Autoren

Mitgliedsbereich
Mitschreiben
Tipps für Buch-Autoren
Lektorat-Service
Fragen&Antworten

Impressum




Kommentare unser Leserinnen und Leser zum Gedicht:

„Präludium“ von Patrick Rabe




Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos über Patrick Rabe anzeigen.
Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Ostern“ lesen

Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

Die eMail-Adressen sind Spam-geschützt und deshalb nicht anklickbar (Bitte für eMails per Hand eintippen!)

Von: /
Bewertungs-Kommentar:
Datum:Aktion:
Goslar (karlhf28hotmail.com) Autoren-Steckbrief27.03.2016beantworten
löschen
Lieber Patrick,

ein hochwertiges Gedicht und nach der
Kreuzigung die Einleitung zur
Auferstehung.

=stergrüße von Karl-Heinz

Anmerkung von Patrick Rabe:
Lieber Karl-Heinz: Er ist auferstanden! Und ich sitze hier nachtaktiv vor dem Computer! Alles Gute und frohe Ostern von Patrick (27.03.2016)


Horst Fleitmann (h.fleitmanngmail.com) Autoren-Steckbrief25.03.2016beantworten
löschen
Der Ostergedanke....
Du hast ihn erfasst, lieber Patrick... Nicht die Eier
und der Fusel zählt, ... allein nur dieser Gedanke
...

LG sagt Horst

Anmerkung von Patrick Rabe:
Lieber Horst, Sünder sind wir alle. Das tut mir oft genug weh. Wo ist Hoffnung, wenn nicht im Glauben an diese großen Bilder!? Liebe Karfreitagsgrüße von Patrick (25.03.2016)


Renate Tank (renate-tankt-online.de) Autoren-Steckbrief25.03.2016beantworten
löschen
Einleitend und hinführend
ist das Erlöserwerk,
das die dunkelste Stunde
am Karfreitag durchschritt...

Das kostbare Blut heilt alles
Trennende. 2016 wurde von Papst
Franziskus zum Jahr der Barmherzigkeit
ausgerufen.

Das Fest der Göttlichen Barmherzigkeit
wurde eingeführt vom Sel. Papst
Johannes Paul II. im Jahr 2000.
Es wird am Weißen Sonntag, eine
Woche nach Ostern, begangen.

Liebe Grüße zu dir.

Renate

Anmerkung von Patrick Rabe:
Sieh mal Renate, dieses Fest kannte ich gar nicht. Wie schön, dass die Katholiken ein Fest haben, bei dem die Gnade im Mittelpunkt steht! Das hätte auch Luther gefallen... Liebe Karfreitagsgrüße von deinem manchmal schwarzweiß gestreiften, stets unperfekten und hin und wieder etwas traurigen Schaf Patrick, das lieber eine weiße Taube wäre, aber manchmal einfach das Maschinengewehr nicht weglegen kann. Shalom zu dir! (25.03.2016)


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!



- Nach oben -
 

© 1999-2017 e-Stories.de - Jörg Schwab

Für Beiträge von unseren Besuchern in den Foren und Links auf Seiten außerhalb der Domain "www.e-stories.de" übernehmen die Betreiber von e-Stories.de keine Haftung.

» Impressum » Nutzungsbedingungen » Urheberrecht » Datenschutz » Kontakt