Kurzgeschichten, Gedichte und mehr bei e-Stories.de - Dem Treffpunkt für Leseratten und Autoren!
Kurzgeschichten Logo e-Stories.de
 
Sprache: Deutsch - Englisch - Französisch - Italienisch - Spanisch - Portugiesisch - Niederländisch
 
| Home | Über e-Stories.de | Kontakt |

Linie
Leseecke

Kurzgeschichten
Gedichte
Die Bücherecke
Hörspiele & Videos
Liste der Autoren
News, Termine & Wettbewerbe
Reiseberichte
Weihnachten
Erfahrungsberichte unserer Autoren

e-Stories.de unterstützen!



Linie
Interaktiv

Forum
Brieffreunde
Endlosgeschichten

Linie
Autoren

Mitgliedsbereich
Mitschreiben
Tipps für Buch-Autoren
Lektorat-Service
Fragen&Antworten

Impressum




Meine e-Stories-Story

Erlebnisse, Erfahrungen und Erfolge unserer Autoren

Erfahrungsbericht von Karl-Heinz Fricke:

Hallo Jörg,

gern beantworte ich deinen Wunsch über e-stories zu schreiben, denn dein gutes Forum, dem ich am 17. Juni 2005 beitrat ist zu einem Höhepunkt in meinen alten Jahren geworden. Ich bin überrascht, dass ich nach 60 Jahren Kanada noch sprachlich mithalten kann und wie die Statistik beweist auch mit einigem Erfolg, denn über Kommentare kann ich mich nicht beklagen.
Sie kamen regelmäßig, zahlreich und positiv. Ich hatte vor mit 2000 Gedichten und 46 Geschichten den Schreibstift zur Seite zu legen, aber immer wieder kamen mir neue Ideen, die mich beflügelten um weiter zu schreiben und im Moment sind es 2605 Gedichte in mehr als 80 Kategorien geworden. Besonders stolz bin ich darauf, dass ich im letzten Jahr noch das metrische Dichten erlernen konnte und auch einigen Mitgliedern damit geholfen habe es zu beherrschen. Einen guten Freund habe ich in Karl-Heinz Nolte, der ohne Fehl meine sämtlichen Werke kommentiert hat. Er schreibt zwar keine Gedichte und Geschichten, aber seine Kommentare sind literarische Originale. Auch erwähnen möchte ich Margit Kvarda, die bis zu ihrem Ausscheiden ebensfalls jedes meiner Werke kommentiert hat. Mein großer Wunsch ist, dass hässliche Vorkommnisse im Forum der Vergangenheit angehören. Ich freue mich, dass ich e-stories damals entdeckt hatte und dass mir die Gelegenheit gegeben wurde Kontakt mit der Heimat zu haben und die deutsche Sprache zu gebrauchen und zu pflegen. Ebenfalls als Erfolg sehe ich an, dass meine Gedichte auch von außenstehenden Lesern sehr oft gelesen werden. Unglaublich, dass mein Gedicht “New York” 30500 mal aufgerufen wurde. Auch, dass ich von Krankenhäusern, Schulen, Klubs und Einzelpersonen gebeten werde meine Gedichte abdrucken zu dürfen, was ich immer genehmige, denn ich schreibe für das Volk. Letztendlich möchte ich mich noch nachträglich herzlich für meine Aufnahme im Forum bedanken.

Liebe Grüße von Karl-Heinz Fricke aus Kanada

Veröffentlicht: 17.11.2016 - Zum Autorensteckbrief von Karl-Heinz Fricke



Wie hat e-Stories.de Dein Leben beeinflusst?

Welche Erfahrungen hast Du Durch Deine Veröffentlichungen bei e-Stories.de gemacht? Hast Du Deinen ersten Bestseller herausgebracht? Hast Du die Herzen der Menschen auf Lesungen erreicht? Neue Freundschaften geschlossen?
Viele unserer Autorinnen und Autoren haben durch e-Stories.de besondere Erfolge und Erfahrungen gemacht. Ihre Geschichten findest Du hier - Gerne veröffentlichen wir auch Deine - Sende uns dazu bitte eine Mail!

- Übersicht der Beiträge -

 

© 1999-2017 e-Stories.de - Jörg Schwab

Für Beiträge von unseren Besuchern in den Foren und Links auf Seiten außerhalb der Domain "www.e-stories.de" übernehmen die Betreiber von e-Stories.de keine Haftung.

» Impressum » Nutzungsbedingungen » Urheberrecht » Datenschutz » Kontakt