Kurzgeschichten, Gedichte und mehr bei e-Stories.de - Dem Treffpunkt für Leseratten und Autoren!
Kurzgeschichten Logo e-Stories.de
 
Sprache: Deutsch - Englisch - Französisch - Italienisch - Spanisch - Portugiesisch - Niederländisch
 
| Home | Über e-Stories.de | Kontakt |

Linie
Leseecke

Kurzgeschichten
Gedichte
Die Bücherecke
Liste der Autoren
Hörspiele & Videos
News, Termine & Wettbewerbe
Reiseberichte
Weihnachten
Erfahrungsberichte unserer Autoren

e-Stories.de unterstützen!



Linie
Interaktiv

Forum
Brieffreunde
Endlosgeschichten

Linie
Autoren

Mitgliedsbereich
Mitschreiben
Tipps für Buch-Autoren
Lektorat-Service
Fragen&Antworten

Impressum





Aus der Kategorie „Kalendergeschichten“ (Kurzgeschichten):

Bewertung / Kommentare (2):
(2 Benotung/-en, Anzeige der Durchschnittsnote ab 5 Bewertungen!)
Die Geschichte wurde 7804 mal gelesen.





Carl-von-Weinberg Schule, Klasse 7Gb

Der verrückte Professor (Bettina und Yasmina)

Die Jungs der 13. Klasse haben nur noch eins im Kopf: Mädchen, Rauchen, Drogen und insbesondere illegale Autorennen. Heute findet wieder eins statt. Dominik ist vor dem Rennen total aufgeregt und führt noch die letzten Reparaturen am Auto durch. Am Start sind: Dominik, Florian, Vanessa, Tobias, Markus und Christof. Das Rennen beginnt. Bis kurz vor dem Schluss verläuft alles ganz normal. Doch dann verschwindet Vanessa spurlos. Ihr Freund Christof macht sich große Sorgen. Unterdessen haben die Anderen ganz andere Probleme, denn sie sind von der Polizei erwischt worden. Christof hat keine Ahnung wo er Vanessa suchen soll. Doch dann fällt ihm ein, dass sie am Haus des verrückten Professors vorbeigefahren sind, von dem gesagt wird, dass er total durchgeknallt ist. Nun macht sich Christof noch größere Sorgen. Trotz großer Angst betritt er das Haus. Er öffnet die Tür, und da steht der verrückte Professor. Er hat in der einen Hand ein Maschinengewehr und in der anderen Hand hält er Vanessa. Es gibt keine Chance für Christof, Vanessa zu befreien. Doch dann  fällt ihm ein, dass der Professor eine Schwäche hat: Hasen! Christof rennt nach Hause, holt seinen Hasen aus dem Stall und kann somit Vanessa aus der Gewalt des verrückten Professors befreien. Es stellte sich heraus, dass der Professor schon etliche Schüler bei seinen Versuchen getötet hat. Christofs Freunde kommen mit einer Geldstrafe von 1000 Euro davon.

Von Bettina und Yasmina




Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diese Geschichte liegen beim Autor (Carl-von-Weinberg Schule, Klasse 7Gb).
Die Geschichte wurde auf Wunsch von Carl-von-Weinberg Schule, Klasse 7Gb auf e-Stories.de aufgenommen - Vielen Dank!
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 28.03.2004. - Infos zum Urheberrecht




Hat Dir diese Geschichte gefallen? - Dann lies doch mal einen dieser Beiträge:

Zwei Freunde wie Brüder (Elena K.) von Carl-von-Weinberg Schule Klasse 7Gb (Kalendergeschichten)
Abschiedsbrief einer fünfzehnjährigen von Rüdiger Nazar (Drama)


Navigation:
Leserkommentar verfassenLeserkommentare anzeigen [2]
Vorheriger Titel Nächster Titel
Mehr von / über Carl-von-Weinberg Schule, Klasse 7GbMehr aus der Kategorie „Kalendergeschichten“
Beschwerde an die RedaktionGeschichte drucken od. speichern

Für den Autoren: Geschichte editieren / Anmerkung verfassen / Lektorat

Kontakt zu Carl-von-Weinberg Schule, Klasse 7Gb:

eMail:Mail an Carl-von-Weinberg Schule, Klasse 7Gb senden
Homepage:http://www.carl-von-weinberg-schule.de
Bücher unserer Autoren:

coverWenn der Fluss den Nebel trägt: Gedichte von Bernd Herrde

Kurz sind die Gedichte von Bernd Herrde. Und doch steckt in jedem einzelnen der Stoff eines ganzen Romans. Er handelt die großen Themen des Lebens ab, aber auch die kleinen Momentaufnahmen fehlen nicht. Ein Mosaik all dessen entsteht, was die Seelen der Menschen bewegt, flirrend bunt und schillernd, mal poetisch, mal augenzwinkernd, mal kritisch. Manchmal ist er voller Träume und getrieben von Sehnsucht, dann wieder lebensklug und herzensweise.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Dann sende uns eine Mail!


Deine Meinung zur Geschichte:

Geschichte benoten: (Note NICHT zwingend notwendig)
(Note 1: Sehr gut - Note 6: Gefällt mir nicht)
Keine Note123456
Kommentar:
Foren-Name:  Wie funktioniert das?
Passwort:  Passwort vergessen?
 
Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Sollte Sie aber nur dazu dienen die Autoren zu beleidigen, behalten wir uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private eMails an den Autoren Kontaktdaten anzeigen

Beschwerden, die die Geschichte betreffen?
Hier Meldung an das e-Stories.de Team verfassen!
 
 

© 1999-2017 e-Stories.de - Jörg Schwab

Für Beiträge von unseren Besuchern in den Foren und Links auf Seiten außerhalb der Domain "www.e-stories.de" übernehmen die Betreiber von e-Stories.de keine Haftung.

» Impressum » Nutzungsbedingungen » Urheberrecht » Datenschutz » Kontakt