Kurzgeschichten, Gedichte und mehr bei e-Stories.de - Dem Treffpunkt für Leseratten und Autoren!
Kurzgeschichten Logo e-Stories.de
 
Sprache: Deutsch - Englisch - Französisch - Italienisch - Spanisch - Portugiesisch - Niederländisch
 
| Home | Über e-Stories.de | Kontakt |

Linie
Leseecke

Kurzgeschichten
Gedichte
Die Bücherecke
Hörspiele & Videos
Liste der Autoren
News, Termine & Wettbewerbe
Reiseberichte
Weihnachten
Erfahrungsberichte unserer Autoren

e-Stories.de unterstützen!



Linie
Interaktiv

Forum
Brieffreunde
Endlosgeschichten

Linie
Autoren

Mitgliedsbereich
Mitschreiben
Tipps für Buch-Autoren
Lektorat-Service
Fragen&Antworten

Impressum


Das Gedicht für die Weihnachtskarte – kreativ werden



Weihnachten ist eigentlich gar nicht mehr so lange hin und Du überlegst, was genau Du als kleine Aufmerksamkeit für Freunde, Verwandte oder Familie zaubern kannst? Wie wäre es denn mit einer Weihnachtskarte für Deine Lieben? Weihnachtskarten verschickt man doch nur an vergessene Onkel und Tanten? Falsch! Das ist schon lange nicht mehr so. Tatsächlich werden Weihnachtskarten heute auch gerne zum Fest verschenkt. Sie machen viel Mühe und sind ein Zeichen dafür, dass Du Dir Gedanken gemacht hast. Das heißt aber auch, dass Du Dir wirklich Gedanken machen musst. Und was wäre besser geeignet, als ein Gedicht? Wenn Du auf Deine Weihnachtskarte ein Gedicht schreibst, dann kannst Du Dir sicher sein, ein Lächeln auf den Gesichtern der Menschen zu sehen, die eine Karte von Dir bekommen. Das glaubst Du nicht? Dann probiere es einfach aus. Setze Dich rechtzeitig hin und überlege Dir ein tolles Gedicht. Du kannst es natürlich auch online veröffentlichen du damit gleich noch viel mehr Menschen erreichen. Musst Du aber nicht. Du kannst Dir auch einfach ein wenig Inspiration holen und schauen, wie die Gedichte von den anderen Autoren so aufgebaut sind. Eigentlich ist es also gar nicht so schwer, einen Ansatz zu finden.

Das Gedicht ist fertig – und dann?

Du hast Dich der Aufgabe gestellt und ein tolles Gedicht geschrieben? Dann stehst Du jetzt also vor der Frage, wie Du das Gedicht nun auf eine Weihnachtskarte bekommen kannst. Die Frage ist berechtigt, vor allem dann, wenn Du vielleicht gar nicht kreativ veranlagt bist. Hier gibt es die Lösung. Du kannst online Deinen Weihnachtskartendruck in Auftrag geben und suchst du mehr Informationen hierzu? Du willst aber Klasse, statt Masse? Das bekommst Du auch, denn Du entscheidest selbst, wie Deine Karte aussieht, wie sie aufgebaut ist und wie das Gedicht integriert werden soll. Du kannst auch Fotos mit unterbringen oder einfach zu einem tollen Design greifen. Das liegt alles in Deiner Hand. Klingt zeitaufwendig? Ist es aber nicht. Du brauchst eigentlich nur wenige Minuten, wenn Du bereits ein Design im Kopf und Dein Gedicht zur Hand hast. Du wählst einfach ein Design aus und entscheidest, wie Deine Karte aufgebaut werden soll. Fertig? Dann ist jetzt der Zeitpunkt gekommen, Fotos und Dein Gedicht anzuordnen und der Karte einen ganz individuellen Style zu geben. Wenn das erledigt ist, dann war es das eigentlich schon und Du kannst Dich entspannt zurücklehnen und auf die Lieferung warten, die Du natürlich vorher in Auftrag gegeben hast.
 

© 1999-2017 e-Stories.de - Jörg Schwab

Für Beiträge von unseren Besuchern in den Foren und Links auf Seiten außerhalb der Domain "www.e-stories.de" übernehmen die Betreiber von e-Stories.de keine Haftung.

» Impressum » Nutzungsbedingungen » Urheberrecht » Datenschutz » Kontakt