Felix M. Hummel

Autor aus Deutschland

Mein Name steht ein paar Zentimeter über diesen Worten, es wäre also etwas stumpfsinnig in noch einmal zu erwähnen. Geboren wurde ich am 4. Oktober 1986 im Krankenhaus von Eschenbach in der Oberpfalz, wo ich jedoch nie gewohnt habe. Dies mag von der Tatsache herrühren, dass sich in einem Krankenhaus meist mehr schlecht als Recht wohnen lässt. Über die Wirren meines Lebens werde ich hier jedoch nicht schreiben, weil dies erstens egomanisch (ein schönes Wort) und andererseits wohl mehr als nur langweilig wäre.

Auf das Schreiben kam ich, als ich irgendwann von den schier unerschöpflichen Massen an schlechten Büchern und Filmen so erstaunt war, dass ich mir sagte, man würde in diesen Branchen wohl jeden ranlassen. Da ich mich zwar, aufgrund fehlender Schizophrenie, nicht als "Jeden" bezeichnen kann, ich aber sehr wohl einen Versuch wagen wollte begann ich einfach damit Papier zu beschmutzen um nachher über die Ergebnisse meine Nase zu rümpfen und mich beleidigt hinter einem bessern Buch zu vergraben. Mit den Gedichten verhielt es sich anders, denn mein erstes solches Verbrechen, mit dem Titel "Die Lücke" mag wohl auf meine Grundschultage zurückgehen. Als ich endlich den ersten Zugang zu Internet bekam begann ich langsam meine "Werke" auf verschiedene Weisen dort zu lagern.

Im Allgemeinen habe ich bei meinem Lesestoff keine weit ausgeprägten vorlieben, lese ich doch von jedem Autor, welcher mir interessant vorkommt so bald wie möglich sämtliche Schriften. Bei Filmen halte ich mich oft jene, die andere entweder als "grauenhaft" oder "langweilig" bezeichnen. Wie man sich denken kann, ist die Auswahl hierbei nicht besonders weitläufig.

Ansonsten bin ich ein äußerst schlechter, aber ab und zu begeisterter, Zeichner, Ultima Online-Spieler, versuche vergeblich das passende Betriebssystem für mich zu finden und beschäftige mich mit allem anderen, was mir vor die Nase kommt, vorgeblich den Wissenschaften.

Zu meinem Charakter ist noch warnend zu sagen, dass ich zwar in der wahren Welt recht ausgeglichen bin, jedoch nur all zu oft im Schriftlichen ein stark cholerisches Verhalten an den Tag lege, mit welchem ich schon viele verschreckt, verärgert oder beides, habe.

Kontakt zu Felix M. Hummel

  Felix M. Hummel als Lieblingsautor markieren



Liste der Titel sortieren nach: Nach Datum / Nach Alphabet

 

Noch keine Einträge vorhanden - Um neue Einträge einzustellen, sende uns bitte eine E-Mail

Titel:Datum:Kategorie
2050: Die Bewerbung11.09.2021Science-Fiction
Am Ende der Jagd20.09.2010Horror
Atlas. Die Sektion eines Traumes08.02.2011Surrealismus
Das Mysterium meiner Zähne01.01.2004Humor
Das Paradies und wie es sein könnte.21.09.2008Zwischenmenschliches
Der erstaunliche Transformationsstrahler23.07.2007Skurriles
Die letzte Nacht im Alkohol14.04.2004Unheimliche Geschichten
Ein Grund zu Leben15.02.2011Trauriges / Verzweiflung
Erinnerungen eines Attentäters23.08.2003Science-Fiction
3. Galgenstrickkapitel: Hinter dicken Mauern04.01.2004Romane
5. Galgenstrickkapitel: Rettung21.04.2005Romane
Inkompatibel16.12.2006Science-Fiction
Kalte Stimmen24.02.2011Horror
Knechte des Fleisches11.09.2007Fantasy
Nachtweg06.08.2013Krimi
Nur keine Umstände14.12.2010Trauriges / Verzweiflung
Sechs Kugeln06.02.2011Trauriges / Verzweiflung
Sie sind unter uns20.09.2007Absurd
Spross der Wahrheit21.05.2007Fantasy
Trübe Mächte: Jonathan Aschreuthers letzter Fall - Kapitel I16.11.2013Romane
Trübe Mächte: Jonathan Aschreuthers letzter Fall - Kapitel II17.11.2013Romane
Trübe Mächte: Jonathan Aschreuthers letzter Fall - Kapitel IV30.11.2013Romane
Trübe Mächte: Jonathan Aschreuthers letzter Fall, Kapitel III20.11.2013Romane
Unordnung und Vergessen13.07.2005Unheimliche Geschichten
Warum es in Rothenlohe keine Grabesruhe gibt03.03.2006Fantasy
Wie der Hase läuft - Klarstellungen eines Vampirs20.04.2011Humor
Zur Zwischenmenschlichkeit04.04.2011Skurriles
Titel:Datum:Kategorie
Absurde Fragmente19.01.2011Absurd
Chemisches Abendlied12.03.2008Tod
Das Ungeheuer auf dem Schreibtisch11.09.2003Cyberlove
Depression in der Hitze08.09.2005Wünsche
Der Troll28.07.2006InterNettes
Deutsche Eiche11.10.2008Tod
Die Schwertwahl05.09.2005Absurd
Drachenblut05.01.2005Allgemein
Ein Weidezaun05.12.2010Gedanken
Eintausendster Appell an die Schattenwelt21.10.2004Absurd
Erster Rattentraum20.04.2005Träume
Forumfurore29.11.2003InterNettes
Forumfurrore, die Zweite: Kurze Geschichte eines Flamewars17.12.2005InterNettes
Hübsche Zeilen24.05.2005Kritisches
Hyänenllimerick06.09.2011Limericks
Kein Reim Drauf10.03.2004Emotionen
Kriegslied08.01.2012Gesellschaftskritisches
Leben und Überleben12.12.2010Allgemein
Meine täglich´ Pein01.11.2003Das Leben
Nachtprogramm11.06.2011Einsicht
Nachtweg04.01.2012Absurd
Ode an das Pfefferminzbonbon17.06.2004Humor - Zum Schmunzeln
Ode an das Silizium11.06.2003Ode
Plastinierte Zeit28.11.2011Tod
Platzverschwendung07.01.2012Gesellschaftskritisches
Sinnloses zum Vaterland24.06.2006Weltpolitik
So ein Gedicht05.08.2005Absurd
Spiegelseiten18.12.2005Allgemein
Termine26.05.2015Alltag
Vista im Mai23.05.2008Cyberlove
Wenn die Ratten nagen15.10.2004Krieg & Frieden

Erste Veröffentlichung auf e-Stories.de am 07.06.2003

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Einsendungen liegen beim Autor (Felix M. Hummel).
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).