SHR

Autor aus Deutschland

Hallo,

darf ich mich kurz vorstellen: SHR Chasuari, aus dem Osnabrücker Land.

Schon als Jugendlicher verfasste ich einige Liedtexte für eine aufstrebende Band , deren Name ich vergessen habe. Aber immerhin wurde der Liedtext "Beton" bei 2 Live Gigs performt.

Nun ja, mit Schule, Ausbildung, Studium und viel Freizeitstress geriet die Liebe zur eigenen schriftlichen Expression dann doch für viele Jahre in den Hintergrund, bis in die Tiefen einer der untersten Gedächtnis-Schubladen (nicht doppeldeutig gemeint).

Ab und an - zu besonderen Anlässen - gab es ein kurzes Revival und auch beruflich (mehr in Sach- und Fachthemen) half die "lyrische Ader" das ein oder andere Mal.

Ein kleines Comeback gab es dann im Jahr 2019. Ich fand in dem Jahr für ein paar Wochen viel Zeit und Muße, so dass ich mich meiner Sehnsucht, zu schreiben und zu dichten, wieder nähern konnte.

Es flachte darauf hin zwar wieder etwas ab, war aber nie mehr ganz weg, und ist nun wieder recht intensiv zurück. So möge es bleiben.

Noch etwas zum Perfektionismus-Wahn und zum hohen lyrischen Anspruch.

Da bin ich ganz weit von entfernt. Ich hatte zwar Deutsch P3 (eine Sprache musste ich ja wählen ), aber das heißt nicht, dass ich die hohe Schule des Dichtens und Reimens immer verinnerliche bzw. verinnerlichen kann . 

"Metrum und Rhytmus einst einmal genannt / sind mir heut'  doch vollends unbekannt".

Ich mag es, meine Gefühle und Gedanken auszudrücken. Ob im Gedicht, einer Kurzgeschichte, oder einem Kurztext. In der Regel sind es kritische, schwere und/oder nachdenkliche Töne. Ab und an liebe ich es aber auch, etwas Lustiges zu versuchen (ich nenne das dann Schabernack Lyrik, oder doch Prosa? ).

Bis bald.

Euer SHR

 

Kontakt zu SHR

  SHR als Lieblingsautor markieren



Liste der Titel sortieren nach: Nach Datum / Nach Alphabet

 

Noch keine Einträge vorhanden - Um neue Einträge einzustellen, sende uns bitte eine E-Mail

Titel:Datum:Kategorie
Die Gatterl Tour (aus meinem Tagebuch)20.01.2022Reiseberichte
Mein Schrei22.12.2021Ernüchterung
Titel:Datum:Kategorie
Der unfreiwillige Besuch (ein Schabernack Gedicht)09.01.2022Allgemein
Die ewigen Begleiter21.12.2021Gedanken
Ein "heiterer" Reim31.12.2021Gesellschaftskritisches
Ein philosophischer Gedanke11.01.2022Gedanken
Frohe Weihnachten24.12.2021Weihnachten
Gedanken zum Jahreswechsel28.12.2021Gedanken
Neujahr 2022 Gedicht 203.01.2022Allgemein
Neujahr 2022 Gedicht 101.01.2022Gedanken

Erste Veröffentlichung auf e-Stories.de am 21.12.2021

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Einsendungen liegen beim Autor (SHR).
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).