Thorsteiin Spicker

Buchvorstellung: Anfang – Ein leiser Traum

Eine Expedition in dass Auf- und Ab des Lebens, der Sehnsucht und kleine leise Träume, Gefühle aus einer Welt die tief das innere selbst bewohnen, beschreibt der Autor in einer Auswahl von Gedichten die von Hoffnung genährt die Tinte auf das Papier zwischen den Jahren 2002 und 2003 fließen ließen. "Unentdecktes Niemandsland ist immer eine Herausforderung die Gänsehaut zaubert. Auf den Blickwinkel kommt es an, den man sich dabei selbst zurechtrückt..."

"Der Autor selbst ist mindestens ebenso ungewöhnlich wie sein Name und vergleichbar mit einem tiefen, ruhigen Bergsee, auf dessen Grund es hin und wieder heftig bis an die Oberfläche brodelt und den See in einen ausbrechenden Vulkan aus schillerndem Wasser verwandelt.

Er zaubert aus der trockenen Sprache immer neue Kreationen und Wortschöpfungen in den unterschiedlichsten Variationen. Sie wachsen spontan und unzensiert aus dem Inneren heraus und treffen den Leser im Inneren, wenn dieser sich dafür öffnet.
Die Gedichte sind aus alltäglichen Situationen entstanden, wie sie jeder so oder so mal erlebt. Doch zeichnen sie sich durch eine nahezu grenzenlose Phantasie aus. Beflügelte Worte, die die Tür in andere Dimensionen und zu den ureigensten Träumen öffnen.
Das Buch ist eine Einladung, durch diese Tür zu treten, hinter die Kulissen des Alltags zu schauen und hinter die Masken der Menschen. Ein Lebenswerk, weil es aus dem Leben für das Leben geschrieben ist.
Thorsteiin selbst hält sich für eine Mischung aus Erich Fried, Lieschen Müller und Charles Bukowski - ich würde hier noch Novalis ergänzen, und nicht zu vergessen ihn selbst, was er gerne ab und zu vergisst ;)"

Yara
Schleierwelten-Verlag

 

Bestellinfo

Buch bestellen:

Das Buch könnt Ihr direkt auf der Homepage des Autors bestellen, dort sind auch Leseproben aus dem Buch zu finden.

Porto/Verpackung pro Buch 2,00 €
Zahlungsweise: Vorkasse
 

Dieses Buch empfehlen:

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Thorsteiin Spicker).
Der Beitrag wurde von Thorsteiin Spicker auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 2004-03-28. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).