Monika Wilhelm

Buchvorstellung Lyrische Kurzreisen

  "Lyrische Kurzreisen" heißt das zweite Buch der Autorinnen Stefanie Junker und Monika Wilhelm, das sie nur fünf Monate nach ihrem Erstling "Dem Leben entgegen ..." herausgebracht haben. Wieder mit Illustrationen, die beweisen, dass beide nicht nur gekonnt mit Sprache umgehen, sondern auch Formen und Farben beherrschen. Nicht alles, aber vieles stammt aus der Welt der Haikus und Tankas.

Der Autor Bernd Rosarius (www.bernd-rosarius.de) schreibt: "Wie im ersten Buch geht es auch in diesem neuen Werk um Gefühle und um die Frage nach dem Sinn des Lebens. Der Erfolg des ersten Buches lag auch darin begründet, dass ihre Gedichte stets anders waren als die klassischen Stilmittel wie Metrum, Vers, Reim und Bildlichkeit.
So sind die „Kurzreisen“ auch auf kurze Wortschöpfungen reduziert, die aber eine doppelte Wirkung für den Leser haben.
Der Leser wird einerseits mit einer Aussage konfrontiert, die er nicht nur mit dem Geist, auch mit dem Herzen verarbeiten muss, weil sie mit dem Herzen geschrieben sind, und andererseits wird er gezwungen nachzudenken, sich Gedanken zu machen über eine Lyrik, die unvergleichbar ist.
Unterm Mistelzweig,
ein Kuss zweier Liebender.
Es lächelt die Zeit.
Es lächeln die Worte, wenn man diese Zeilen liest.
Der Leser wird sich freuen, mit einer Lyrik konfrontiert zu werden, die uns vor Augen führt, dass ihr Herz immer noch in der Mitte des Volkes schlägt. Monika Wilhelm und Stefanie Junker haben ein Buch geschrieben, das nicht nur einen hohen kulturellen Anspruch erfüllt, es ist auch ein Meilenstein in der Gegenwarts-Lyrik."

 

Bestellinfo

Buch bestellen:

Online bei www.buchhandel.de, im Buchhandel unter ISBN 978-3-940360-24-3 oder direkt bei der Autorin.
 

Dieses Buch empfehlen:

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Monika Wilhelm).
Der Beitrag wurde von Monika Wilhelm auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 2008-11-28. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).