Sabine Peters

Buchvorstellung: Der ganz alltägliche Wahnsinn: Heitere Kurzgeschichten

  Bei diesem Buch handelt es sich um eine Sammlung von Kurzgeschichten, die Alltagssituationen, wie sie jeder kennt, mal von einer heiter-ironischen Seite betrachten.

Kinder, die Schwimmbadtaschen packen, als würden sie auswandern, Ehemänner, die auch nach vielen Ehejahren immer noch Dessous im Katalog aussuchen, die erst ab Größe DD erhältlich sind, Katzen, die Mäuse ins Haus tragen, dann aber nicht mehr selber entfernen wollen, Nachbarn, die einen täglich aufs Neue mit immer den gleichen Sprüchen nerven, das ist ganz alltäglicher Wahnsinn...

Für Leseproben besuchen Sie bitte meine Homepage: www.sbineswahnsinn.de

Sabine Peters, geb. 22.06.1968, schreibt schon seit vielen Jahren, zuerst Gedichte, dann Kindergeschichten. "Der ganz alltägliche Wahnsinn" ist die erste Veröffentlichung, im März folgte dann "Zeit zum Nachdenken - Gedichte und lyrische Texte". Die Fortsetzung der Kurzgeschichten unter dem Titel "Der Wahnsinn geht weiter" ist in Arbeit.


 

Bestellinfo

Dieses Buch online bestellen!
 

Dieses Buch empfehlen:

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Sabine Peters).
Der Beitrag wurde von Sabine Peters auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 2012-09-16. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).