Heinrich Soucha

Buchvorstellung: Infinity: Zeitgenössische, zärtliche Lyrik aus Wien - Hietzing

  Mit dem Schreiben und Dichten, ist das so eine Sache.So war ich oft der Meinung, nur lyrisch Schreiben zu können, falls ich mich in einem annähernd, seelischen Gleichgewicht befände, erkannte aber bald die Unrichtigkeit dieser Hypothese.Wichtig allein, war der Mut des Eintauchens.Das Eins werden mit dem kollektiven Fluss des Ganzen. Meine Gedanken, zärtlich zu Papier gebrachten Gefühle,schöpfte ich stets aus diesem Fluss.

Kleine Leseprobe gefällig? …und biegst du dich mein Mädchenlieb, wie Birken spannen sich im Wind,…und wieg ich dich auf ruhigen, sanften Hügeln,…und wissend, lächelnd, erkenne ich, um mich und dich herum den Sinn.

Als gebundene Ausgabe oder als e-Book im Buchhandel oder online erhältlich.

 

Bestellinfo

Dieses Buch online bestellen!
 

Dieses Buch empfehlen:

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Heinrich Soucha).
Der Beitrag wurde von Heinrich Soucha auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 2013-11-25. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).