Marion Joch

Buchvorstellung Samtige Nacht: Eine Auswahl lyrischer Texte

  In den Texten finden sich märchenhafte Sequenzen, aber auch Blicke in traurige Abgründe der Gesellschaft. Begeben Sie sich auf eine lyrische Reise und tauchen Sie ein in die gefühlvolle Gedichtewelt von Marion Joch.

Leseprobe:
Verwunschen

Verschlung'ne Pfade führen hin
ins wuchernd' wilde Rosenland.
Verträumte Knospen öffnen zart
ihr rotes Kleid im Morgenglanz.

Ihr Schritt so leicht auf Blütenwolken,
Torbögen streifend voller Dolden.
Mulmelndes Rauschen der Brunnengötter,
ruhendes Schloss hinter Efeublättern.

Goldene Löwen auf Perlmuttsteinen,
spielendes Licht zwischen schimmernden Säulen.
Auf weißen Stufen ein anmutig' Wesen,
das plötzlich verschwindest -
wie nie da gewesen.

Sie reckt den Kopf,
doch er ist fort -
ihr verwunsch'ner Zauberort:
Wasserschloss und Rosenreich
versunken sind im Meer der Zeit.

Horizont

Grüne Steinchen blitzen am Lavastrand,
Wellen mit schimmernden Kronen
zieh'n mich in ihren Bann.

Meeresrauschen dringt an mein Ohr -
dein Lächeln so fern -
nichts wird sein wie zuvor.

Züngelndes Wasser meine Füße umschmeichelt,
glucksend höhlt es den Sand unter mir.
Woge für Woge mich hinaus geleitet,
bis sich die Sonne im Horizont verliert.
Biographie:

Marion Joch wurde 1956 in Coburg geboren. Nach der Mittleren Reife machte sie eine Ausbildung zur Versicherungskauffrau, anschließend war sie als Schadensachbearbeiterin bei einer Versicherung tätig. 1981 heiratete sie und zog nach Isny, 1984 folgte der Umzug nach Berlin. Von 1985 - 1995 arbeitete sie als Sekretärin in der medizinischen Abteilung einer Klinik. Heute widmet sie sich dem Haushalt, dem Garten und ihren vielen Hobbies. Sie liest gerne und interessiert sich sehr für Geschichte, insbesondere das antike Ägypten, sowie naturwissenschaftliche Themen. Gedichte schreibt sie seit 2000.

 

Bestellinfo

Dieses Buch online bestellen!
 

Dieses Buch empfehlen:

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Marion Joch).
Der Beitrag wurde von Marion Joch auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 2016-02-29. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).