Heinz Werner

Buchvorstellung: Gedankenströme: Geschichten und Erinnerungen - zum Nachdenken und Innehalten

  Kennen wir Heimat, was bedeutet dieser Begriff für moderne Nomaden und Kosmopoliten? Wo und was ist Heimat genau?
Haben wir nicht alle schon Zeichen übersehen oder falsch gedeutet, sind wir in der Lage, uns in hektischen Zeiten fallenzulassen, deuten wir Gesichter richtig? Vermutlich lächeln wir noch heute über bestimmte Begegnungen auf Reisen irgendwo auf der Welt, oder sie beschäftigen uns noch immer. Reisen bildet nicht nur, jede Reise prägt uns, öffnet den Blick für andere Menschen, Kulturen und ihre ganz eigenen Herausforderungen.
Gedankenströme beschreibt genau solche Momente – mal länger, mal ganz kurz – die uns zum Nachdenken zwingen und uns innehalten lassen. Es geht um Besinnliches und um Augenblicke, die jeder von uns kennt.

Eine Sammlung von Essays, teils gesellschaftskritisch, zumeist unterhaltsam und informativ, geboren aus den unzähligen Reisen des Autors und beeinflusst von dessen ganz persönlichen Ansichten und Vorstellungen von der Welt.

Die dritte Auflage wurde noch einmal überarbeitet und erweitert. Inklusive der Übersetzung ins Englische.

Hardcover, Wendebuch, zweisprachige Ausgabe

Pressemeldung zum Buch
 

Bestellinfo

Dieses Buch online bestellen!
 

Dieses Buch empfehlen:

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Heinz Werner).
Der Beitrag wurde von Heinz Werner auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 2018-12-21. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).