Lilo Külp

Buchvorstellung: Auch der halbe Mond ist schön: Geschichten - Gedanken - Gedichte

  In den Geschichten tauchen sie wieder auf, die Gestalten aus der Kindheit: Die charmanten Diebe, die schwatzhaften Jungfern, der geizige Milchmann, der spießige Pauker, die missgünstige Lehrerin, die Bettlerin, die sich mit dem heiligen Antonius verbündet und der alte Trödler mit seinem Spielzeugladen.
Und dann die schicksalhaften Begegnungen. Florian, der seiner toten Geliebten Briefe schreibt, die abenteuerlichen Erlebnisse des verlorenen Sohnes Ulrich und des Flüchtlings Christian, der den Kriegswirren entkommen, eine neue Heimat sucht.
Und die große Liebe des John, die so schmählich verraten wird.

„O Gott lass sterben Bitterkeit und Hass“ ein Requiem gedenkt der Opfer der immerwährenden Kriege.

 

Bestellinfo

Dieses Buch online bestellen!
 

Dieses Buch empfehlen:

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Lilo Külp).
Der Beitrag wurde von Lilo Külp auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 2017-08-05. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).