Heinz Werner

Buchvorstellung: Mein Europa - Quo vadis?: Eine vertrackte Beziehung - on again, off again

  Europa braucht mehr Stabilität und nicht mehr Schulden „Mein Europa - Quo vadis?“ zeichnet den Weg Europas, besser der Europäischen Union (EU), von der Gründung der Montanunion 1950 bis heute nach. Pro und Contras, Errungenschaften und Vorteile, Defizite und Gefahren dieser Union werden aus Sicht eines engagierten und leidenschaftlichen Europäers geschildert. Verständlich und sachkundig werden künftige Herausforderungen und bestehende Chancen, eingebettet in und vorgegeben von politischen und wirtschaftlichen Zwängen und Gegebenheiten, beschrieben. Die positive Einstellung und Zuneigung des Autors zu Europa, vor allem zu Deutschland, sind offenkundig. Als Anhang rundet eine „europäische“ Liebesgeschichte die sehr persönliche Sicht auf unser Land und unseren wunderbaren Kontinent ab. Heinz Werner ist Gründer eines internationalen Handelsunternehmens, das er Jahrzehnte lang geleitet hat. Er lebte jahrelang im Ausland und ist auch heute noch weltweit unterwegs. Er ist aktiv tätig in internationalen Gremien der Wirtschafts- und Handelspolitik in Berlin und Brüssel und Gastdozent an Universitäten und Hochschulen. Sein erstes Buch erschien 1983 als Roman. Er ist Autor eines Fachbuchs über Außenhandel und eines Kompaktbuchs über Nationalhymnen und die Fußballweltmeisterschaft in Brasilien 2014. Heinz Werner lebt in der Rhön, öfter auch in Frankreich.

 

Bestellinfo

Dieses Buch online bestellen!
 

Dieses Buch empfehlen:

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Heinz Werner).
Der Beitrag wurde von Heinz Werner auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 2018-12-21. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).