Klaus Lutz

mai

 
heute, habe ich,
sie gesehen!
die eine frau.
saß im park.
war total nackt!
attraktiv und so.
nette kleine brüste.
eine gute figur.
ein hübsches gesicht.
sie unterhielt sich.
mit einem matrosen!
mit einem eis!
über ein eichhörnchen!
an einem Baum.
mit blauen fell.
und einer banane.
der matrose ging.
die frau las.
etwas von walt disney.
und war beschäftigt.
mit einem zahnstocher.
an den zähnen!
nur eins störte.
so ein lärm
in der ferne
wie ein hubschrauber!
ich dachte mir.
dieser blaue himmel.
und diese sonne.
es ist frühling.

 

 

vergessen wir die augen! mit denen wir das leben sehen. und auch das herz. sehen wir es einfach, mit unserem denken. mit dem, was es alles sein kann. wer verbietet mir, den himmel grün zu sehen. wer verbie- tet es mir eine wiese rosa zu sehen. wer verbietet es mir, einen baum, gelb zu sehen. die dinge, so seh-en, wie sie sind. wie sie wirklich sind. in unserem denken. und, alles andere, vergessen. das leben neu sehen. mit neuen farben. mit, einem neuen denken. mit neuen augen. den augen neuer gedanken. und mit der liebe. die es mir erlaubt, die farben neu zu mischen. diese welt neu zu gestalten. den himmel neu anzumalen. und dem ganzen rest, die farben geben. die glück heißen. die freude heißen. die leben heißen. den neuen namen für diesen planeten! friede und liebe. farben und phantasie. verständnis und lieder. stimmen und farben. für eine neue zeit. die zeit der farben. mit denen uns flügel wachsen. die zeit des denkens. mit denen uns flügel wachsen. die zeit, wo es uns klar wird. es ist möglich für uns. ein anderes leben. wir haben es begriffen. wir haben es gelernt. uns zu erheben. mit flügeln aus liebe. wir können fliegen.Klaus Lutz, Anmerkung zum Gedicht

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Klaus Lutz).
Der Beitrag wurde von Klaus Lutz auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 03.05.2008. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • klangflockeweb.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 2 Leserinnen/Leser folgen Klaus Lutz

  Klaus Lutz als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Liebhaberstück -Xenia- von Noreen Aidan



Wie wird man erfolgreich?
Die Hebamme Xenia praktiziert altes Heilwissen, feiert keltische Rituale und baut gleichzeitig als moderne Unternehmerin eine Network-Marketing-Organisation auf. Als sie von einem Geschäftspartner gebeten wird, seinen Bruder Thorsten für ihr gemeinsames Unternehmen zu gewinnen, ahnt sie noch nichts Schlimmes. Doch als sie Thorsten gegenüber steht, erkennt sie schockiert, dass es sich bei ihm um den Arzt handelt, mit dem sie sich noch wenige Tage zuvor in der Klinik erbitterte Gefechte geliefert hat. Für Thorsten ist dieses komische Geschäft, das sein Bruder mit dieser Xenia aufbaut, eine große Lachnummer [...]

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Frühling" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Klaus Lutz

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

fragen von Klaus Lutz (Das Leben)
Fruehlingsflüstern von Karl-Heinz Fricke (Frühling)
Höchste Zeit von Rainer Tiemann (Erwachsen werden)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen