Norbert Wittke

Auf und AB

 
Gewagt, gesiegt, gewonnen,
doch dann bist du erwacht.
Dein Glück ist dir zerronnen
in einer einzigen Nacht.
 
Drum such dir neue Ziele,
aus Ohnmacht wird oft Macht.
Mach mit beim Lebensspiele,
das man für uns alle erdacht.
 
Wer oben ist und lacht,
der ist bald wieder unten.
Ein Auf und Ab wird so gemacht,
verkürzt dir des Lebens Stunden.
 
Wer meint immer zu siegen,
hat viele Neider gegen sich.
Die ihn dann bald bekriegen,
Leben ist wenig freundschaflich.
 
14.05.2008       Norbert Wittke
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Norbert Wittke).
Der Beitrag wurde von Norbert Wittke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 14.05.2008. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Mein Parki - Dein Gesicht / Creationen - Gedichte von Doris Schmitt



Ich begann Gedichte zu schreiben, um meine Gedanken, meine Gefühle zu verarbeiten, denn ein Leben mit Parkinson ist jeden Tag wieder eine neue Herausforderung.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (14)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Das Leben" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Norbert Wittke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Ententrainer von Norbert Wittke (Lieder und Songtexte)
vernunft von Monika Wilhelm (Das Leben)
Schwerenöter von Rainer Tiemann (Humor - Zum Schmunzeln)