Karl-Heinz Fricke

Verwechselt

Als Kracht nach Nairobi kam,
er sich ein Hotelzimmer nahm.
Ganz verwundert nahm er wahr,
dass er darin nicht alleine war.
 
Ein Schwarzer aus dem Njassaland
sich in einem der Betten befand.
Missfällig sah Kracht den Neger an,
doch dieser störte sich nicht dran.
 
Der räkelte sich in seinem Bette,
und rauchte dabei eine Zigarette.
Es war dem Schwarzen völlig klar,
dass seine Gegenwart lästig war.
 
Totmüde legte sich Kracht zur Ruh',
und deckte sich bis zum Halse zu.
Nachdem er geschlafen mehrere Stunden,
war der Neger bereits verschwunden.
 
Dieser hatte dem schlafenden Kracht
das Gesicht ganz schwarz gemacht.
Als er vor dem Spiegel stand,
hat er sich selbst nicht erkannt.
 
Kracht jedoch war helle,
dass man an seiner Stelle,
das hat er gleich entdeckt,
den Neger aufgeweckt.
 
Karl-Heinz Fricke  28.05.2008

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karl-Heinz Fricke).
Der Beitrag wurde von Karl-Heinz Fricke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 28.05.2008. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • karlhf28hotmail.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Karl-Heinz Fricke als Lieblingsautor markieren

Buch von Karl-Heinz Fricke:

cover

Isidor was machst du da? von Karl-Heinz Fricke



Eine poetische Reise durch den Humor.
Ein Mutterwitz, der beabsichtigt nicht nur ein Lächeln auf das Gesicht des Lesers zu zaubern, sondern der die Bauch- und Gesichtsmuskeln nicht verkümmern lässt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (10)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Verrücktheiten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karl-Heinz Fricke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Auf der Rennbahn von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)
Das Friedensreich HUNDERTWASSER - HAUS von Heideli . (Verrücktheiten)
Weisheit am Stiel (Beispiel für Nichtpoesie) von Robert Nyffenegger (Absurd)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen