Monika Klemmstein

Der letzte Abend


Des Mondes Bild am Himmel steht, ein schöner Tag zur Ruhe geht.
Ganz sanft kehrt nun die Stille ein, hell flackernd goldner Kerzenschein.
Die Luft ist mild, vom Wasser her der Abendwind herüber weht
Auf meinem Tisch ein volles Glas mit rotem, süßem Wein.

Wie lang kann ich an diesem Platz noch träumend in die Wellen sehn,
im Untergang der roten Sonne seitenlange Briefe schreiben.
Der Uhrenzeiger vorwärts rückt, nicht lang und ich muß gehn.
Die Kerze schon verloschen ist, ich würd so gerne bleiben.

Trink langsam meinen letzten Schluck, ein Seufzer dringt aus meiner Brust,
wie gern hielt ich den Tag noch fest in meines Daseins letzten Stunden.
Wollt ewig dauern diese Zeit, des Lebens allerletzte Lust.
Hab lang gesucht nach meinem Platz, nun hab ich ihn gefunden.

Monika Klemmstein

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Monika Klemmstein).
Der Beitrag wurde von Monika Klemmstein auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 14.05.2003. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

FANG oder STIRB (Catch or die) - Erzählungen von Jaromir Knorre



Der bekannte Autor zahlreicher eBooks über verschiedene Taktiken beim Fliegenfischen ist auch ein begabter Erzähler von Anekdoten rund ums Fliegenfischen. Eine kleine Sammlung lustiger, nachdenklicher und niedlicher Geschichtchen; so recht etwas für den Angler, der zu Hause im Sessel einmal seinem Hobby frönen will oder von den Mißerfolgen und Reinfällen Anderer lesen will. Eben'mit Salmonidenwasser geschrieben'.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Abschied" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Monika Klemmstein

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Zwischen Anfang und Ende von Monika Klemmstein (Abschied)
A B S C H I E D S___W_U_N_D_E_N von K.N.Klaus Hiebaum (Abschied)
an VOGL hat wohj jeda von Paul Rudolf Uhl (Menschen)