Marc Poplawski

1000 rote Rosen

Ich schenk dir 1000 rote Rosen,
und jede die ich dir schenke,
steht für ein Augenblick wo ich an dich denke,
Augenblicke an jeden tag,
weil ich dich so sehr mag,
und bei jeden Augenblick der mir ins Gedächnis schnellt,
ist es Hoffnung die mich an leben hält,
Hoffnung mit dir wieder zusamm zu sein,
mein Grund zu leben sonst kenn ich kein.

Diesen Beitrag empfehlen:

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Marc Poplawski).
Der Beitrag wurde von Marc Poplawski auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 15.06.2008. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Die Fremde dämpft unseren Schrei von Garip Yildirim



Garip Yildirim ist ein Einwanderer der ersten Generation, der sein halbes Leben in Deutschland verbracht hat. Seine Gedichte leben aus den intensiven Bildern.
Während frühere Gedichte zum Teil auch sehr politisch waren, thematisiert dieser Band vor allem die Begegnung unterschiedlicher Personen und die Zerrissenheit eines Menschen zwischen den Kulturen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Liebe" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Marc Poplawski

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Liebe zerreißt Wände von Marc Poplawski (Liebeskummer)
Auch in dieser Nacht von Michael Buck (Liebe)
Ich beschütze dich....gebe dir Licht...... von Hanny Kleinert (Trost & Hoffnung)