Margit Farwig

Erstes Herbstahnen

 

Der Herbst will uns erschrecken

er  hockt hinter Mauern,  Hecken

will die Sonne nicht recht scheinen

wir sollten schon mal weinen


als erstes wollen Pfeifgesänge

stimmen ein auf Blätterfänge

die bunten für den Erntekranz

für einen allerletzten Tanz


im Hof und auf den Tennen

rundum die Feuer brennen

von trocknem Stroh, Kartoffelkraut

wir tanzen bis der Morgen graut


hell durch die Wolken bricht

der Sonne hellstes Sommerlicht

Bruder Herbst hat eingesehen

buntes Treiben will nicht gehen



© Margit Farwig  12.08.08

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Margit Farwig).
Der Beitrag wurde von Margit Farwig auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 13.08.2008. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Margit Farwig als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Ein Wegelagerer von Ralf Bier



Ich sollte die Wege nicht lagern

Ich sollte die Wege verstehen

Die Holzwege sollt’ ich verbrennen

Den richtigen Weg sollt’ ich gehen

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (9)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Jahreszeiten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Margit Farwig

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Was fangen sie an von Margit Farwig (Gedankensplitter)
Wir haben Sommer! von Wally Schmidt (Jahreszeiten)
Der Heino wird heut 60 Jahr’ von Anschi Wiegand (Geburtstag)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen