Dorian Kirschstein

“Wie es euch gefällt...“

Der Mensch  erzählt und macht Bericht
Erinnert und zitiert;
Er schreibt und liest und formuliert,
nur lernen will er nicht.

Der Mensch  betrügt, belügt, besticht
Umgeht und hinterzieht;
Perfekt, solang es niemand sieht!
Nur ehrlich wird er nicht.

Der Mensch erdrückt, erschießt, ersticht
Befiehlt und exzersiert;
Er giert, marschiert und okkupiert,
nur friedlich ist er nicht.

Der Mensch entdeckt, erschreckt, verspricht
Hat Mitleid und auch Mittel;
Doch da er selbst im Wohlstand lebt-
Zu handeln braucht er nicht.

Der Mensch, vergnügt aus and’rer Sicht,
Ertränkt sich in Pläsier;
Hat Haus und Wagen, Frau und Tier,
nur glücklich ist er nicht.

Der Mensch bekriegt, besiegt, besteuert
Will fliegen und vertragen;
Belügt sich selbst, man muss wohl sagen:
Der Mensch ist echt bescheuert!

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Dorian Kirschstein).
Der Beitrag wurde von Dorian Kirschstein auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 15.08.2008. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Spaziergang durch die Jahreszeiten/Spacerem po porach roku von Eveline Dächer



Dies ist mein Beitrag zur deutsch-polnischen Verständigung.
Dieser Band mit Kurzgeschichten und Gedichten wurde am 4.Sept.2009 in der Abtei Brauweiler durch die Landräte Herrn Andrzej Plonka und Herrn Werner Stump der Öffentlichkeit präsentiert.

Es wurde als Projekt der Partnerschaft 2009 zwischen dem Kreis Bieslko-Biala und dem Rhein-Erft-Kreis realisiert.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gesellschaftskritisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Dorian Kirschstein

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Wieder da von Dorian Kirschstein (Einsicht)
Versöhnung von Adalbert Nagele (Gesellschaftskritisches)
KATER WUSEL von Christine Wolny (Aktuelles)