Jutta Knubel

Kleiner Junge....

Kleiner Junge, träume Dich fort,
fort von hier, an einen schöneren Ort.
 
Der Staub klebt an Deiner Haut,
Deine Wimpern weiß, Deine Kindheit geklaut.
 
Deine Hände rauh und voller Schwielen.
Du bist nur ein Kind, von so vielen.
 
Keine Chance der Sklaverei zu entgehen.
In Deinem Land gibt es Gesetze, die für nichts stehen.
 
Deine Augen leer, der Mund so verkniffen.
in diesem Land wird auf Kinderschutz gepfiffen.
 
Ich sehe die Kapitulation in Deinem Gesicht.
Was in Deinem Leben schenkt Dir ein kleines Licht?
 
Ein Licht um diese Hölle zu überstehen.
Dein Vater würde Dich gerne andere Wege gehen sehen.
 
Kleiner Junge, träume Dich fort.
In eine Welt voll Farbe und Pracht.
Dein treuer Freund,
die Stille der Nacht +++

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Jutta Knubel).
Der Beitrag wurde von Jutta Knubel auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 26.08.2008. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Karins kinderbunter Lesespaß von Karin Ernst



Was bietet meinen Leserinnen und Lesern "Karins kinderbunter Lesespaß"?

Es spiegelt den Traum einer Hobbyschriftstellerin wider, ihre selbst erdachten Kinder-Geschichten in einem schönen Buch vereint zu sehen.
Dieser Traum geht hiermit in Erfüllung.

Mögen beim Vorlesen von Alltagsgeschichten, Märchen und Weihnachtsgeschichten die Augen der Kinder leuchten, sie fasziniert zuhören, nachdenklich werden, oder in andere Welten versinken.
Die Geschichten eignen sich zum Vorlesen für kleine Kinder, zum Selberlesen für größere, aber auch für Eltern und sogar Großeltern - wie ich selbst eine bin.



Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (6)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gesellschaftskritisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Jutta Knubel

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Lass mich in Ruhe von Jutta Knubel (Klartext)
Ach wie schön ist uns're Welt von Wally Schmidt (Gesellschaftskritisches)
Das Meer von Edelgunde Eidtner (Besinnliches)