SB@.

Kreislauf der Zeit

 

Kreislauf der Zeit

 

Das Leben bietet so viele Ansichtsweisen.

Entscheidend ist nicht welchen Weg man geht, sondern das man Ihn geht ohne Angst Rückschritte erleiden zu müssen.

Es gibt eine Zeit, da wacht man eines Tages auf und spürt das man nur noch eine beschränkte Energie am Tag zur Verfügung hat.

Das bedeutet es ist soweit, seine Träume und Ziele in die Hand zu nehmen und sich selbst zu entdecken.

An sich das zu ändern, was man für falsch hält, wie z. B. geduldiger zu sein oder sich ein besseres Durchsetzungsvermögen an zueignen.

Man weiß über seine Stärken und Schwächen genauestens bescheid, ist aber oft nicht in der Lage etwas zu verändern, nicht weil man es nicht möchte, sondern weil das Leben immer weiter läuft.

Man steht auf, geht zur Arbeit, kommt nach Hause, isst zu Abend, geht zu Bett und dieser Kreislauf wiederholt sich etliche Male.

 

Es scheint fast so als wären wir in einem Rad gefangen, das sich um unsere eigene Achse dreht und wir es nicht anhalten können.

 

Auf der einen Seite möchte man fair gegenüber seinen Mitmenschen sein und mit Anstand durch die Welt schreiten.

 

Doch die größte Aufgabe die wir uns jeden Tag aufs Neue stellen ist, Du selbst zu bleiben, egal in welcher Situation und Lebenslage.

 

Sachlich zugleich herzlich gebündelt mit Gutmütigkeit und Fairness ohne durch Strenge zu provozieren.

 

Witzig gepaart mit spritzigen fast zynischen verbalen Äußerungen, vereint erscheint es von außen betrachtet wie eine Art verschleierte Leichtigkeit.

 

SB@

 

 

Vorheriger TitelNchster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit fr diesen Beitrag liegen beim Autor (SB@.).
Der Beitrag wurde von SB@. auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de bernehmen keine Haftung fr den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Verffentlicht auf e-Stories.de am 22.09.2008. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • bienebauergmx.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  SB@. als Lieblingsautorin markieren

Bcher unserer Autoren:

cover

Sex für Motorradfahrer von Klaus-D. Heid



Warum kann 69 bei 200 gefährlich sein? Was ist der Unterschied zwischen Kawasaki und Kamasutra? Wie kommt man am besten auf 18000 Touren? Was hat ein überfälliger Orgasmus mit kostenlosen Ersatzteilen für eine BMW zu tun? Die Welt der heißen Öfen steckt voller Fragen, auf die Ihnen Klaus-D. Heid und Cartoonistin Regina Vetter amüsant erotische Antworten geben.

Mchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persnlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Eintrge zu lschen!

Dein Kommentar erscheint ffentlich auf der Homepage - Fr private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nchster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: nderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Vergänglichkeit" (Gedichte)

Weitere Beitrge von SB@.

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschlge an:

Die verlorene Seele von SB@ . (Tod)
SCHERBEN von Christine Wolny (Vergänglichkeit)
Obst von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen