Susanne Bruschke

Hilflos, der nie hilflos ist

Lass die alten Gedanken verfallen
Du brauchst sie nicht mehr
Du hast tausend verlorene Eide geschworen
Dabei bliebst du auf ganzer Strecke leer
Zu viele Fixierungen hast du beschworen
Das kann dir grundsätzlich nicht gefallen

Was du dir einredest stimmt nicht mal halb
Das ist das Unsinnige an diesen Dingen
Du siehst keinen anderen Weg als diesen
Würdest es gerne - könnt es gelingen
Doch deine Befürchtungen sind zu große Riesen
Sie verschlingen dich beim nächsten Schritt sobald
Nichts kann dich von diesem Übel abbringen

Aber komm geh trotzdem in eine neue Richtung weiter
Das wäre und ist sicher sehr viel befreiter
Du wirst sehen so schwer ist es gar nicht
Verlauf dich nie in der Irre, schau nur nach dem Licht
Läufst du auch nur durch den Wald bei schlechter Sicht
Man wird auf dich warten, solang es auch braucht
Schritt für Schritt wird alles Leben dir eingehaucht 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Susanne Bruschke).
Der Beitrag wurde von Susanne Bruschke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 04.10.2008. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • Simply_another_viewgmx.net (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Susanne Bruschke als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Tote Augen - stumme Schreie: Vom Leid sexuell missbrauchter Kinder von Karin Varch



Dieses Buch ist eine Einladung zur Reise durch die Seele eines missbrauchten Kindes. Wagen Sie die Wanderung durch diese Ihnen unbekannte Welt, damit sie für Sie nicht länger fremd ist.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Ratschlag" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Susanne Bruschke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Immer wieder - Frohere Lieder von Susanne Bruschke (Glauben)
Gedanken zur Kochkunst von Franz Bischoff (Ratschlag)
Operetten Abend von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen