Rita Höhne

Unbemannt

Unbemannt geh ich durchs Leben

nie wird’s einen Mann mehr geben

der mein Herz erobern kann

nicht heute, nein nicht irgendwann.

 

Warum? Ich lebe endlich aus

was jedem Mann wäre ein Graus

ich schreibe stundenlang Geschichten

versuche mich sogar im Dichten.

 

Muss ihm nicht die Hemden bügeln

wenn er Bier trinkt ihn nicht zügeln

hinterher ihm nichts mehr tragen

wenn ich weg will ihn nicht fragen.

 

Ich kann kommen und auch gehen

muss auf keine Uhr mehr sehen

wann das Essen muss ich machen

trage nur bequeme Sachen.

 

Wenn ich mal die Zweisamkeit

suche nur für kurze Zeit

kann ich wählen ohne Müh

wer da bleibt bis in die Früh.

 

Es gibt keine Eifersucht

keinen Streit, nein keine Flucht

ich mag, wie es läuft mein Leben

die Freiheit nimmer aufzugeben.

 

Sollte es nun doch gelingen

meine Abwehr zu bezwingen

muss er was Besond’res sein

 sonst lass ich ihn ins Herz nicht rein.

 

 

 

 

;-)

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Rita Höhne).
Der Beitrag wurde von Rita Höhne auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 12.10.2008. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Ich zeige Dir den Regenbogen von Sabine Fenner



Ich zeige dir den Regenbogen,
in allen seinen Farben,
das Leben ist bunt.

"Wie der Titel schon verrät, möchte ich mit meinen Versen die Facetten des Regenbogens in Gedicht- und Spruchform näher bringen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (9)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Ironisches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Rita Höhne

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Ich mag ... von Rita Höhne (Das Leben)
Schreibschule von Walburga Lindl (Ironisches)
Schnee liegt auf dem Felde… von Sieghild Krieter (Jahreszeiten)