Sonja Müller

Die Panikattacke

Rasend schnell,

verflucht,

heimgesucht

von jener finsteren Macht

„Es wird wieder passieren, in dieser Nacht“

sie leis ins Ohr mir flüstert,

innerlich zerreißend mich lüstert

zu schreien: „Geh weg,

lass mich in Ruh“,

schelmisch lächelt sie mir zu:

„Ich krieg dich auch diesmal,

du wirst schon sehen,

es hilft nichts

einfach fort zu gehen.

Ich bring dich gerne um deinen Verstand,

dring in dich ein,

drück dich gegen die Wand;

du wirst immer kleiner,

das ist eines meiner

Geheimnisse – leg sie nicht an den Tag,

ich erscheine dir mächtig und stark.

Wie ein hilfloses Kind

kannst du dich nicht wehren

verzweifelt blickst du um dich,

verzehre

dein Herz immer schneller zu schlagen

atemlos,

es jagen

in deinem Kopf morbide Gedanken

‚Was könnte nicht alles passieren’,

ein Schwanken

deiner Beine

zitternd und schwach,

wie gelähmt auf einmal und ach,

eine furchterregende Trance, keine Zeit,

ein dumpfes Gefühl der Leblosigkeit;

keine Chance für die Realität,

zu begreifen, was um dich geschieht, es schwebt

ein Hauch des Schreckens durch die Luft,

finster und grausam der Duft

des Todes – nicht friedlich, nicht warm,

einsam sterbend und arm.“

 

copyright 2007 Sonja Müller

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Sonja Müller).
Der Beitrag wurde von Sonja Müller auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 01.11.2008. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Sonja Müller als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Bäumen begegnen / Mein Freund, der Baum: Baumgedichte von Jürgen Wagner



Es wächst ein neues Bewusstsein heran, dass Bäume nicht nur Holzlieferanten sind, sondern Lebewesen mit einer Eigenart, einem sozialen Netz und einem inneren Wissen und Fähigkeiten, das wir noch gar nicht kennen. Zusammen mit Bildern und Informationen würdigen die Gedichte die Bäume in ihrer Art und ihrem Wesen und können durchaus eine Brücke der Freundschaft zu ihnen sein.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Angst" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Sonja Müller

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Zuflucht von Sonja Müller (Spirituelles)
VERSTEINERT von Georges Ettlin (Angst)
Kinderlied von Bea Busch (Gedichte für Kinder)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen