Rita Rettweiler

Du schlugst ein wie ein Blitz!!!!!



Nur ein paar schöne Tage sollten es sein
keine Verpflichtungen
keine Beziehung
nur leben und lieben
es genießen

und nun?

Gefühle tief in uns
verbrennen uns
Herzklopfen
auf Wolken schweben
Angst vor Liebe
Angst tief zu fallen
was ist denn nur passiert?

Du schlugst ein wie ein Blitz
gabst mir das Leben
den Glauben zurück
und ich denke ständig nur an dich
Du schlugst ein wie ein Blitz
mitten ins Herz
durchbohrtest du mich

Auch Du kannst es nicht glauben
nicht annehmen dieses Gefühl in dir
doch es ist da
schaffst es nicht dagegen anzukämpfen
willst es fühlen
spüren tief in Dir
willst nicht fragen wie es weitergeht
denkst nicht an Morgen
denn die tiefe Sehnsucht in Dir
nach Geborgenheit und Glück
läßt dich leben........ jetzt......
in diesem Augenblick

Du schlugst ein wie ein Blitz
gabst mir das Leben
den Glauben zurück
und ich denke ständig nur an dich
Du schlugst ein wie ein Blitz
mitten ins Herz
durchbohrtest du mich

Komm nimm meine Hand
laß uns nicht fragen warum
laß uns fühlen lieben
schalten wir den Verstand einfach aus
der uns sagt das geht nicht gut
zu viele km die trennen
von Liebe und Glück
komm nimm meine Hand
laß uns leben
das Leben spüren
Geborgenheit und Zärtlichkeit spüren

Du schlugst ein wie ein Blitz
gabst mir das Leben
und den Glauben zurück
und ich denke ständig nur an dich
Du schlugst ein wie ein Blitz
mitten ins Herz
durchbohrtest du mich

Vielleicht sind wir ja stark genug
vielleicht werden unsere Gefühle die km überstehen
vielleicht aber auch nicht
doch laß uns hoffen und glauben daran
das die Liebe wächst
gib ihr die Zeit zu wachsen
vielleicht werden wir es dann schaffen
doch eines weiß ich heute schon
nicht eine Stunde werde ich bereuen
nicht einen Augenblick
denn in Deinen Armen
erlebe ich das Glück
und sag du mir
was es schöneres gibt

Ich schwebe auf Wolken
und es tut mir so gut
es kann sein das ich falle
doch ich war dann wenigstens
einmal oben
und sah es
das Licht !!!!!!

gez. 03.08.02 R.R.

Nun schon älter diese Zeilen ....als Kommentar setzte ich darunter.....ich bin gefallen....aber ich war auch
einmal oben und sah es das Licht....und auch heute noch denke ich genauso...es ist nicht wichtig das es vorbei ist ......sondern das man es erleben durfte :-)
Rita Rettweiler, Anmerkung zum Gedicht

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Rita Rettweiler).
Der Beitrag wurde von Rita Rettweiler auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 06.06.2003. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Rita Rettweiler als Lieblingsautorin markieren

Buch von Rita Rettweiler:

cover

Niemals aufgeben von Rita Rettweiler



Lyrik verbindet Menschen auf der ganzen Welt. Sie gibt Glauben, Hoffnung, Zuversicht und vor allem Kraft. So viel Leid gibt es auf dieser Welt. Wir können die Welt nicht verändern, aber oft hilft es schon, wenn der Mensch spürt, dass er mit seinen Problemen nicht alleine da steht, dass es Menschen gibt die ähnlich fühlen. Ich habe mich hauptsächlich auf Mut machende Gedichte spezialisiert, doch auch Gedichte zum träumen wirst du hier finden. Gedichte über das Leben eines jeden von uns, voller Leidenschaft, Liebe, Erotik, Hoffnung , Familie und der Kampf des Lebens.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Liebesgedichte" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Rita Rettweiler

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der blaue Planet von Rita Rettweiler (Gefühle)
Lichterküsse von Heino Suess (Liebesgedichte)
lebens-wandel von Monika Wilhelm (Das Leben)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen