Alexa Engel

Schmerzenskinder

Wir leben ein Leben das wir nicht wollen

wir tun dinge, die die anderen nicht verstehen

wir sind oft alleine

denn wir sind

SCHMERZENSKINDER

 

Die Klinge ist unser bester Freund

kein Tag vergeht ohne schneiden

ich bin einsam und alleine

denn ich bin ein

SCHMÈRZENSKIND

 

Erst das Blut lässt mich leben

es lässt die Einsamkeit aus mir weichen

es macht mich zu etwas besonderem

ja ich bin ein

SCHMERZENSKIND

 

täglich nehme ich die Klinge

setzte sie auf meine Haut

dann drücke ich und ziehe fest

bis das Blut mich beruhigt

ich bin ein

SCHMERZENSKIND

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Alexa Engel).
Der Beitrag wurde von Alexa Engel auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 03.11.2008. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Das vergessene Gebot von Günther Rudolf



"Das vergessene Gebot" untersucht ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen die Ursachen der bis heute andauernden Frauendiskriminierung seit den Zeiten der Bibel und brandmarkt rücksichtslos die Frauenunterdrückung im Verlaufe der Kirchengeschichte.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Erfahrungen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Alexa Engel

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

An dich Philipp von Alexa Engel (Freundschaft)
Freundschaftsgefühl von Irene Beddies (Erfahrungen)
Tagtraumbegierde von Martin Graf (Liebe)