Paul Rudolf Uhl

Schiller nachempfunden

… Übermütige  Parodie  auf  Schillers  „Ode  an  die  Freude“          

 (…Brüder,  fliegt  von  euren  Sitzen,  wenn  der  volle  Römer  kreist,

 lasst den Schaum zum Himmel spritzen, dieses Glas dem guten Geist…)

 

Lebensfreude

 

Sieh´ - uns Menschen zeigt Erfahrung

Wege  zur Zufriedenheit

(das ist wichtig wie die Nahrung!):

Freut euch! – Seid dazu bereit!                    

 

Freude soll euch stets erfüllen,

weil´s  den Weg zum Glücke weist!

Freudenlos sich zu verhüllen,

das ist schlecht, weil es vergreist…

 

Darum lasst uns Freude schöpfen

aus der Liebe, aus der Lust,

aus pikant gefüllten Töpfen…

Wein und Sang macht niemals Frust!

 

Freundschaft kann zu Freude führen;

lasst uns feiern, trinket aus!

Lasst uns einen Bacchus küren!

Freude  sei in jedem Haus!

 

Brüder, bleibt nicht trübe sitzen!!

Lacht und singet, stoßet an!

Lasst den Geist des Weines spritzen,

wie´s  die Götter einst getan!

 

Was denn? – Hör´ ich da Bedenken?

Das sei nicht des Lebens Sinn?

Schädelweh´ wird uns das schenken?

 

- Habt ihr denn kein Aspirin?!

 

                                                               P.U.  09.06.05

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Paul Rudolf Uhl).
Der Beitrag wurde von Paul Rudolf Uhl auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 29.11.2008. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Paul Rudolf Uhl:

cover

Ein Schelm von Paul Rudolf Uhl



„Ein Schelm“ umfasst 95 Gedichte auf 105 Seiten, Größe: 19,2 x 14,6 cm, Klebebindung, größtenteils farbig illustriert. Das Büchlein erscheint im Selbstverlag.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (11)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Paul Rudolf Uhl

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Anti-Rüstungs- Lim von Paul Rudolf Uhl (Kneipenpoesie)
Dichterlichter von Margit Farwig (Humor - Zum Schmunzeln)
Hinter dieser Tür von Eveline Dächer (Das Leben)