Ingo Baumgartner

Wie es wirklich war


 

Banane Suse, Gurke Lisa

Besuchten Heidelberg und Pisa.

Sie wollten dann, nach Rom, Athen,

Noch wissbegierig Brüssel seh’n.

 

Ein Knabe stand im Stadtkern drinnen,

Ließ öffentlich sein Wasser rinnen.

Er tat’s und hörte nimmer auf,

So nahm das Unglück seinen Lauf.

 

Das Pärchen sah das Lackerl machen

Und krümmte sich vor lautem Lachen.

Die Brüssler Ehre war bedroht,

So kam’s zum Gurkenkrümmverbot.

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Ingo Baumgartner).
Der Beitrag wurde von Ingo Baumgartner auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 21.12.2008. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • rosmaringoaon.at (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Ingo Baumgartner als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

flüchtige Schatten im Winter von Franz Preitler



Kurzgeschichten einer stürmischen Zeit
136 Seiten, 1 Abb. Kurzgeschichten beruhend auf Träumereien und Wahrheit.
Mit Zeichnungen aus Tusche.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Ingo Baumgartner

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Rosendank von Ingo Baumgartner (Besinnliches)
Ich hab mir dabei ins Fäustchen gelacht. (nicht autobiograf.) von Hans-Juergen Ketteler (Humor - Zum Schmunzeln)
Ich möchte... von Karin Lissi Obendorfer (Liebesgedichte)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen