Christine Wolny

SCHNEEGLÜCK

 

Des Nachts schleicht er mit der Laterne.
zu einer Schneefrau in der Ferne.
Er will nicht gern alleine bleiben.
Schneefrau wird ihm die Zeit vertreiben.

Die Sterne funkeln in der Nacht.
Er legt den Arm um sie ganz sacht.
Flüstert ihr leise in das Ohr:
Komm morgen wieder durch dein Tor.

Sie haben sich so viel zu sagen.
Des Morgens muss zurück er jagen.
Denn sonst wird er dort sehr vermisst.
Träumt tags wie zärtlich er begrüßt.

© C.W.

 

Anmerkung: Gerhild hat die beiden zusammen gebracht. Sind sie nicht süß? 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Christine Wolny).
Der Beitrag wurde von Christine Wolny auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 08.01.2009. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Fritz von Yvonne Habenicht



Konrad ist Bestatter, doch ein widerlicher Geist verfolgt ihn und führt die seltsamsten Verwicklungen hervor.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (15)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "InterNettes" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Christine Wolny

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

WAS WÜRDE ICH ANDERS MACHEN? von Christine Wolny (Gedanken)
Vernetzt von Adalbert Nagele (InterNettes)
Poesie von Ingrid Drewing (Besinnliches)