Eleonore Görges

Aurelia, die kleine Meise

 

Aurelia, die kleine junge  Meise,

weinte bitterlich, jedoch ganz leise,

es sollte niemand mitbekommen,

dass sie schon arg war mitgenommen.

 

Es schmerzte lang ihr leerer Magen,

kaum konnte sie es noch ertragen,

war’s doch ihr erster Winter eben,

„wie soll ich den nur überleben?

 

Kein Samenkorn war mehr zu finden,

da nutzte auch kein endlos schinden,

nicht mal das kleinste Ungeziefer,

ihr Magen rutschte immer tiefer.

 

Ein lautes Schluchzen ihr entrann,

vernommen von einem Meisenmann,

er fragte sie, warum sie weine,

da sah er ihre zitternd Beine.

 

„Du armes Kind, dir fehlt die Kraft,

du bist ja schon ganz abgeschlafft,

essen musst du – und zwar bald,

sonst wirst du sicherlich nicht alt.

 

Komm flieg mit mir zum Futterhaus,

das stellen liebe Menschen raus,

sie füllen es mit Leckereien,

um uns vom Hunger zu befreien“.

 

Schnell hat sie sich dann aufgerafft

und folgte ihm mit letzter Kraft,

als sie das Futterhaus dann sah,

war sie den Tränen wieder nah.

 

Sie pickte hier und pickte dort,

„so schnell flieg ich hier nicht mehr fort“,

die Wintertränen war’n vergessen,

bei diesem Überfluss an Essen“.

 

© Eleonore Görges

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Eleonore Görges).
Der Beitrag wurde von Eleonore Görges auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 14.02.2009. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Eleonore Görges als Lieblingsautorin markieren

Buch von Eleonore Görges:

cover

Lebens... Spuren von Eleonore Görges



Hier wird gekonnt in poetische Worte gefasst, was das Leben uns schenkt. Sehr einfühlsam kommen Gefühle und Empfindungen, Beobachtungen und Erlebnisse, Gedanken und Meinungen, sowie auch die Fantasie zu Wort.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Jahreszeiten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Eleonore Görges

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Musik befreit von Eleonore Görges (Allgemein)
> > > A p r i l - A p r i l < < < von Ilse Reese (Jahreszeiten)
Liebesschmerzen von Norbert Wittke (Liebeskummer)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen