Ingrid Drewing

Memento mori

Kurz ist das Leben.
So banal
ist dieser knappe Satz.
Und dennoch hat sein tiefer Sinn
in unsrem Streben
seit der Geschichte Anbeginn
hienieden wenig Platz.

Wir handeln oft so unbedacht,
sind herzlos, ungehalten,

vergeuden gar die Zeit,
lassen,was wichtig,außer Acht,
für Nichtiges bereit,
statt Liebe zu entfalten.

Ein Lächeln und ein liebes Wort,
sie bauen eine Brücke.
Die ausgestreckte Hand
wirkt helfend wohl am rechten Ort
dem Nächsten,der erkannt,
und Freude folgt dem Glücke. 

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Ingrid Drewing).
Der Beitrag wurde von Ingrid Drewing auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 12.03.2009. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Erotische Reise von Selma I. v. D.



"Erotische Reise" sind Gedichte die von Liebe und Lust, Leidenschaft und Sehnsucht erzählen.
Wir können unser Leben angenehmer machen wenn wir uns leidenschaftlich lieben, die Phantasie wirken lassen und nicht verklemmt damit umgehen.

Ich wünsche Ihnen eine angenehme Reise.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (16)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Das Leben" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Ingrid Drewing

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Situationsbedingt von Ingrid Drewing (Das Leben)
Freude am Chorgesang von Ingrid Drewing (Das Leben)
Freundschaft von Hildegard Kühne (Freundschaft)