Monika Gestrich-Kurz

KAFFEE

 

Er ist so köstlich,
er belebt den Geist,
Kaffee,
das Getränk aus den kleinen braunen Bohnen.

Hm, der köstliche Duft, wenn er frisch aufgebrüht,
am frühen Morgen,
durch die Küche zieht.

Man kann ihn langsam genießen,
oder ihn schnell und in Eile trinken aus.
Manchmal schmeckt er auch kalt, vielleicht mit Eis und Sahne,
manchmal ist er so bitter, dass die Galle wacht auf.

Er schmeckt wenn man ist alleine,
er in Gesellschaft mit anderen vielleicht noch besser schmeckt.
Er schmeckt mit Sahne, Milch, mit oder ohne Zucker,
oder so schwarz wie er manchmal auch ist.

Man kann ihn an jeder Straßenecke bekommen,
ihn auf der Straße im schnellen Schritt,
oder auch in der Mittagspause trinken aus.
Im Bus und in der Straßenbahn ist er natürlich verboten,
auch für die Kinder ist er noch nichts.

****

Manchmal wird er aber mit einer Selbstverständlichkeit getrunken,
den Kaffee,
den ich über Tag so gerne mag.
Ich mache mir leider auch selten darüber Gedanken,
dass der Kaffeeanbau beträchtliche Auswirkungen auf unsere Umwelt hat.




Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Monika Gestrich-Kurz).
Der Beitrag wurde von Monika Gestrich-Kurz auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 16.03.2009. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Monika Gestrich-Kurz als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Da Wulf is holt a oama Teifl von Jannes Krinner



Jannes Krinner hat ein spezielles Rezept für Ohrwurm-Gedichte. Er bedient sich der Brutaltität und Härte alter Märchen und nutzt die trockene Wortgewalt steirischer Mundart für seine sich oft weit vom Original entfernenden Geschichten.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gedanken" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Monika Gestrich-Kurz

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

so unterschiedlich von Monika Gestrich-Kurz (Gedanken)
POESIE von Christine Wolny (Gedanken)
M e i s e n k i n d von Ilse Reese (Natur)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen