Monika Hoesch

Mit sanftem Strich

Mit sanftem Strich


Ganz trunken voller Liebe,  streichle ich dein Gesicht

ich zeichne deine Linien bildlich nach für mich

Mein Finger ist der Pinsel, der Farbe zart aufträgt

ich mal’ auf sanfte Weise,  dein Herz, dass schneller schlägt

Dein Hals verlangt nach Küssen, ich opfere mich gern

heiß atmend weiche Lippen,  ein Weigern liegt dir fern

Die warme Haut erregend,  Härchen richten sich auf

ich male ganz zart weiter, der Strich nimmt seinen Lauf

Geliebte rosa Knospen,  samtig und hart zugleich

mal’ kleine sanfte Kreise,  ganz langsam zärtlich weich

Die  Zunge wird zum Pinsel, die feuchte Spitze fließt

dein fester Griff erregend, der sinnlich mich umschließt

Ich höre dich ganz leise,  die Faust ist fest geballt

Genau so, wollt ich’s haben, mein Bild nimmt an Gestalt

Ich werde dich jetzt nehmen,  dein Ausdruck wechselt derb

der Pinsel  leicht zu führen, du schmeckst ein wenig herb

Wir - so impressionistisch,  ein Ineinanderfluss

begehrendes Verlangen - volltrunkener Genuss

Das Kunstwerk vollkommen - das Motiv phänomenal

die Gunst mit dir zu Malen,  erlebe ich genial.



© Monika Hoesch

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Monika Hoesch).
Der Beitrag wurde von Monika Hoesch auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 22.03.2009. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Monika Hoesch als Lieblingsautorin markieren

Buch von Monika Hoesch:

cover

Hoe(s)chstpersönlich …mit sanftem Strich von Monika Hoesch



Gedichte,
Gedanken und Kurzgeschichten
getragen von Liebe, Leidenschaft
und Entbehrung,
gefühlvoll
wie das Leben selbst

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (13)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Erotische Gedichte" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Monika Hoesch

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Feinstes Leinen von Monika Hoesch (Liebesgedichte)
Augen von Hartmut Pollack (Erotische Gedichte)
Alles Liebe von Gabi Sicklinger (Liebesgedichte)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen