Ingrid Drewing

Hases Rausch

 

Der Osterhase Meier
hat heuer statt der Eier

den Frühling froh versteckt.
Als er das ausgeheckt,
dies irdische Malheur,
da hat er, weiß woher,
mit viel Eierlikör
zu reichlich sich gestärkt
und ist , ganz unbemerkt
und auch recht ungezwungen,
dann in die Wetterstube
Frau Holles eingedrungen.

Dort klopft der kecke Bube
die dicken weißen Kissen,
drum hat's viel schneien müssen.
Der Winter bleibt der Erde
und auch die Flockenherde,
bis Hase,
aus dem Rausch erwacht
und ausgeschlafen,
wieder ganz den braven
Osterhasen gibt,
der auch den Frühling liebt.

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Ingrid Drewing).
Der Beitrag wurde von Ingrid Drewing auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 28.03.2009. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Ein Kobold zu Weihnachten von Franz Spengler



Vier weihnachtliche Kurzgeschichten, teils heiter, teils nachdenklich, können auch übers Jahr gelesen werden.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (17)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Ostern" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Ingrid Drewing

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Übertreibung von Ingrid Drewing (Klartext)
GELERNT von Christine Wolny (Ostern)
Winter satt ! von Christina Wolf (Jahreszeiten)