Paul Rudolf Uhl

Ritter Knacksl (2)


Man denke an den Stromausfall
am 9. November 1965 in New York und den reichen Kindersegen danach…

 

     

 

         Auf Knackslstein – das ist bekannt –

         hat`s  damals ja ganz schlimm gebrannt!

         Kein´ Strom gab`s  mehr und kein TV (!),

         die Abende war`n  da recht grau…

 

  

         Drum: Knacksl`s  Burgfrau, die beschließt

         dass man (anstatt) die Lieb` genießt.

         Bei dem Turnier – recht oft gespielt -

         hat Knacksl nicht genau gezielt:

 

         Drum seine Frau im nächsten Jahr

         ihm schließlich Drillinge gebar!

         Der Knacksl  dreifach Vater wurd`,

         die Namen: Rolf, Marie und Kurt…

 

         Man hat das Kraftwerk repariert,

         damit das nicht nochmal passiert,

         denn bei nur  schwachem Kerzenschein

         da streut die Flinte ungemein…

      

         TV schau`n  nun der Knacksl muss

                                 von 14 Uhr bis Sendeschluss!

         Daraufhin schläft er bis Mittag,

         weil man nicht noch mehr Kinder mag…

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Paul Rudolf Uhl).
Der Beitrag wurde von Paul Rudolf Uhl auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 02.04.2009. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Paul Rudolf Uhl:

cover

Ein Schelm von Paul Rudolf Uhl



„Ein Schelm“ umfasst 95 Gedichte auf 105 Seiten, Größe: 19,2 x 14,6 cm, Klebebindung, größtenteils farbig illustriert. Das Büchlein erscheint im Selbstverlag.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (8)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Paul Rudolf Uhl

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

undercover Angel von Paul Rudolf Uhl (Liebe)
Himmelseingebungen von Gerhild Decker (Humor - Zum Schmunzeln)
Bankenunwesen von Margit Farwig (Besinnliches)