Klaus-D. Heid

Frau Gott

Frau Gott erschuf aus Langeweile,

ganz ohne Hektik, ohne Eile,

aus etwas Lehm und reichlich Schleim,

den ersten Mann und

fror ihn ein!

 

Dies tat Frau Gott, weil sie erkannte,

dass dieses 'Ding', wie sie es nannte,

rein äußerlich war nett aussah,

doch innerlich

verdorben war.

 

Im Tiefkühlfache von Frau Gott,

erwuchs im Manne ein Komplott,

da jeder Mann, das weiß man heute,

auf Kampf aus ist und auch

auf Beute!

 

Frau Gott, ein konsequentes Wesen,

schien damals etwas lasch gewesen,

denn als ihr Unmut aufgestaut,

war 'Ding' schon weg,

weil aufgetaut!

 

Voll Zorn hat nun Frau Gott gedacht,

dass ihr der Mann nur Ärger macht

und dass sie ihm, zum Wohl der Welt,

ein Weib an seine

Seite stellt.

 

Gedacht, getan, das Weib war da

und anfangs lief es wunderbar,

bis wieder er, der Mann, es wagte

und laut Frau Gott

sein Leiden klagte:

 

"Ach, hätte ich doch nur zwei Weiber,

auch gerne Ruhm und tausend Neider,

dann wäre ich zufrieden wohl.

Vielleicht auch etwas

Alkohol?"

 

Nun war's genug; sie wollt beenden,

was einst geformt von ihren Händen.

Ein Schnitt und ab war Mannes Stolz,

ersetzt von einem

 

Stückchen Holz!

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Klaus-D. Heid).
Der Beitrag wurde von Klaus-D. Heid auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 18.04.2009. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Klaus-D. Heid:

cover

Sex für Golfer von Klaus-D. Heid



Nutzen Sie die Entspannungspause am 19. Loch, um etwas über die sexuellen Eigenarten von Golfern zu erfahren. Amüsieren Sie sich beim Lesen dieses Buches - und betrachten Sie anschließend Ihre Clubfreundinnen und -freunde aus einer völlig anderen Perspektive. Klaus-D. Heid und Cartoonist Guido Bock zeigen Ihnen, wie Golf zu einem ungeahnt erotischen Ereignis wird.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Verrücktheiten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Klaus-D. Heid

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Die Fliege von Klaus-D. Heid (Verrücktheiten)
HIER ERNTET DER EIGENTÜMER von Christine Wolny (Verrücktheiten)
SCHNEEELFEN von Heidi Schmitt-Lermann (Fantasie)